Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ich war mal der kleine Berner Sennenhund...

Ich war mal der kleine Berner Sennenhund...

560 5

Hans Aussem


Basic Mitglied, Bedburg

Ich war mal der kleine Berner Sennenhund...

Ich bin ein kleiner Berner Sennenhund
Ich bin ein kleiner Berner Sennenhund
Hans Aussem


jetzt bin ich schon erwachsen.
Das neue Foto wurde mit der Nikon Coolpix 995 gemacht, Brennw. 8,2 mm 1/250 Sek. Bl. 5,3 Ausschnitt mit Photoshop.

viele Grüße
Hans

Kommentare 5

  • Karlheinz Walter Müller 23. September 2004, 22:30

    Finde den Hund wunderschön. Meine aber, hättest ihn in einem anderen Blcikwinkel aufnehmen sollen.Vor allem der Zaun mit "Fast-Kopfberührung" stört mich etwas.
    Gruß Walter
  • Verena F. 23. September 2004, 8:43

    Es ist aunglaublich, wie schnell diese Hunde wachsen. Und deiner ist ja wunderschön in Fell und Zeichnung.
    Das Problem beim Fotografieren hab ich auch, mein Hund ist zu neugierig und muss immer alles kontrollieren, auch die Kamera.

    Gruss
    Verena
  • BJM 23. September 2004, 0:54

    Das Problem kenn, sobald du in die Hocke gehst steht er da und schnüffelt an der Linse :-)
    Ich hab ewig gebraucht bis ich das Bild hier im Kasten hatte!


    Dein Berner ist ein schöner Kerl, allerdings ist die Beinhaltung und der extreme Blick zurück nicht so schön. Der Maschendrahtzaun rechts stört auch ein wenig.

    lg BJM
  • Hans Aussem 23. September 2004, 0:29

    Hallo Roland,

    danke für deine Anmerkung und den Tip. Normalerweise mache ich solche Fotos auch aus Augenhöhe des Tieres. Aber sobald ich mich hinhockte, kam der Hund auf mich zugelaufen und es war nix mit fotografieren.

    viele Grüße
    Hans
  • Roland Meier-Jaques 23. September 2004, 0:11

    Hallo Hans
    Kleiner Tip! Solche Porträts von Tieren sollte man wenn immer möglich von gleicher Höhe aus machen wie die Augen des Tieres!
    Es sähe dann nicht so herablassend aus und das Tier bekommt viel mehr Wirkung!
    Gruss Roland

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 560
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz