Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.844 2

Roland Lubiger


World Mitglied, Dresden

Highspeed

Mein Name ist Chamäleon und ich mag keinen Streß! Bedächtig überlege ich erst mit dem linken Bein jeden Schritt, dann mit dem Rechten. Aber meine Zunge ist in Länge und Geschwindigkeit Weltrekord! Eine Herausforderung für Fotografen, den Highspeed der Kamera und Card. Stunden verbringen 3 Menschen aus der Schweiz, Deutschland und Madagaskar damit, mich aufzuspüren! Dank an deren super Guide für sein scharfes Auge! Fototours www.Lubiger-Weltsichten.de Madagaskar.


#lubigerweltsichten #swissfruitextremefoto *extreme foto * nature shooting * art of landscape *

My name is Chameleon and I do not like stress! Carefully, I consider each step with my left leg, then with my right. But my tongue is world record in length and speed! A challenge for photographers, the camera's high speed and card. 3 people from Switzerland, Germany and Madagascar spend hours tracking me down! Thanks to their super guide for his keen eye! Fototours www.Lubiger-Weltsichten.de Madagascar!

Madagaskar Fototour by http://www.lubiger-weltsichten.de/
September 2018
https://www.facebook.com/LubigerWeltsichtenReiseAbenteuer

http://portfolio.fotocommunity.de/lubiger-weltsichten
http://www.fotocommunity.de/fotograf/roland-lubiger/5061

https://www.instagram.com/lubigerweltsichten/

http://www.youtube.com/user/LubigerWeltsichten/videos

Chamäleons, wissenschaftlich Chamaeleonidae, leben auf dem gesamten afrikanischen Kontinent. Besonders viele Arten gibt es auf der Insel Madagaskar. Sie gehören zu den Reptilien und können eine Gesamtkörperlänge von bis zu 80cm erreichen.

Chamäleons sehen die Welt durch Superglupscher - extrem scharf. Bis zu einen Kilometer weit können die Echsen schauen und ihre Umgebung scannen, fast rundherum. Denn ihre stark vorstehenden Augen lassen sich wie Bälle in alle Richtungen drehen. Dabei kreiseln die Augäpfel unabhängig voneinander. Erst wenn ein Auge etwas Interessantes erspäht hat, richtet sich auch das zweite darauf. Auf einen fetten Brummer etwa, den die Tiere gern verschlingen wollen. Oder auf eine Chamäleon-Dame…

Kommentare 2

Informationen

Sektionen
Ordner Madagaskar
Views 1.844
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv EF70-300mm f/4-5.6L IS USM
Blende 9
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 93.0 mm
ISO 800

Gelobt von