Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Ulrich Schlaugk


World Mitglied, aus der Diepholzer Moorniederung

Geschriebene Flechte

Schriftflechte (Graphis scripta)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Panasonic LUMIX DMC-G1
LEICA DG1 MAKRO-ELMARIT 2,8/45mm (entspr. 90mm KB)
Blende: f 18,0
ISO-Wert: 200
Belichtungszeit: 2,5 s
EV -0,33 EV

Kommentare 9

  • Nocomments 9. September 2010, 19:58

    Bin beeindruckt von deinen Fotodokumenten, toll die Erläuterung, Danke auch für die Bestimmung meiner Flechte

    lg
    Noco
  • Ulrich Schlaugk 8. September 2010, 13:06

    @Andrea,
    dies ist die andere Art einer Schriftflechte:
    Runen an einem Baum ?
    Runen an einem Baum ?
    Ulrich Schlaugk


    @Katja,
    Andrea hat es entziffert.
    Das haben wir bei einem Flechtentreffen mit Ulrich Kirschbaum
    gelernt.
    LG Ulrich
  • Fritz Armbruster 8. September 2010, 11:50

    ich würde eher sagen hier ist der Anfang von einem Roman, gut gesehen und festgehalten,

    servus Fritz
  • Andrea Ossenbühl 8. September 2010, 10:42

    wir sehen uns im Harz steht da, Frank
    schon verlernt ?
    gibt es nicht zwei Arten von dieser Flechte, Ulrich?

    lg Andrea
  • Ka Zi 8. September 2010, 10:11

    Was es alles gibt.
    Die Flechte wird wohl vielen garnicht auffallen.
    Was hat die Flechte denn hier geschrieben? ;)
    Eine interessante Aufnahme.

    Liebe Grüße
    Katja
  • Ulrich Schlaugk 8. September 2010, 9:32

    @Markus,
    früher hätte ich solch einen Fleck (2 - 3 cm) auch nicht wahrgenommen.
    Wenn man sich mit Flechten beschäftigt, bekommt man einen Blick für die kleinen Dinge.
    lg Ulrich
  • Markus 4 8. September 2010, 9:25

    Ich kann es immer wieder nur betonen. Du hast ein gutes Auge für außergewöhnliche Beobachtungen. Ich hätte es als Sprünge in der Rinde angesehen - und links liegen gelassen
    VG Markus
  • Ulrich Schlaugk 8. September 2010, 9:19

    @Frank,
    haben wir das nicht im Flechtenkurs in der Rhön gelernt? ;-))
    lg Ulrich
  • Frank Moser 8. September 2010, 9:05

    Interessante Strukturen, sehr dezentes Licht, schön sind die farblich feinen Abstufungen.
    Nur: Lesen kann ich da gar nichts. :-(

    Liebe Grüße
    Frank.