Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Früh morgens über die Murg

Früh morgens über die Murg

1.418 8

Jens Naber (2)


Free Mitglied, Nordbaden

Früh morgens über die Murg

...geht es für die Fahrgäste des CNL 473 nach Basel SBB am 3. Juni 2009 bei Rastatt.
Eigentlich fuhr ich gemeinsam mit Markus Duffner und Moritz Scherzinger an diese Stelle um den rund 30 Minuten vorher verkehrenden Orient-Express mit seiner 181 im Bilde festzuhalten, allerdings war zu diesem Zeitpunkt der Schatten im Vordergrund noch recht groß, sodass ich diese Aufnahme für zeigenswerter halte.

Kleine Geschichte am Rande:

Nachdem ich mich an diesem Tag um 5:30 Uhr aus dem Bett gequält habe und hundsmüde zum Neulußheimer Bahnhof geradelt bin, empfingen mich dort erst einmal die freien Wähler mit Brezeln, Kugelschreiber und Blöcken - Es war ja Wahlkampf und wieder einmal war der Neulußheimer Schandfleck ein festes Thema des Wahlkampfes - Ob sich nun endlich mal etwas tut, steht allerdings immer noch in den Sternen.
Immerhin: Die Brezel hat geschmeckt ;-)

Kommentare 8

  • Roman Verlohner 9. Juli 2009, 23:35

    Die Stelle ist mir dieses Jahr auch schon öfters vom Zug aus aufgefallen. Hast sie ganz toll umgesetzt. Muss da auch mal hin.
    Gruß Roman
  • Julian en voyage 9. Juli 2009, 11:58

    Schünes Bild mit schönem Zug! Die Brücke in Rastatt macht sich als Motiv immer wieder gut. Und das mit der Leiter könnte schwer werden, wenn man mit dem Zug anreist. ;-)

    Gruß,
    Julian
  • PiMa 8. Juli 2009, 22:18

    Naja, das Motiv war schon mal eine sehr gute Wahl!
    Was ihr mit eurem Schandfleck macht ist mir Wurscht... ;o)
    Sehr schönes Bild und perfekt ausgelöst. Da lohnte sich das frühe Aufstehen!

    Grüße...Pierre

    PS: ist der Schatten im Bild der 181er wirklich so störend? Das Bild würde mich auch interessieren...
  • Vesko 8. Juli 2009, 14:40

    Wer so früh aufsteht, wird mit dem schönen morgendlichen Sonnenlicht belohnt. Dieses ist eins der Gründe, warum Dein Bild so angenehm zum Anschauen ist, Kompliment!

    OT: Noch bist Du nicht wahlberechtigt, oder? Ich schon; am Sonntag habe ich an den bulgarischen Parlametswahlen teilgenommen. Wenn mir aber deutsche Partaien Brezen geben, hätte ich auch nichts dagegen.
  • Hartmut Sabathy 8. Juli 2009, 7:13

    eine sehr gute Aufnahme Jens ,und dein Stimmungsbericht vom frühmorgendlichen Bahnhof ist auch sehr gut, grüße hartmut
  • markus.barth 7. Juli 2009, 21:03

    das nennt man den ernst des lebens, jungspund.
    exakt um diese zeit krabble ich altsack jeden morgen aus dem bett. ;-)
    auf alle fälle hat sich das aufstehen gelohnt, die aufnahme ist richtig gut geworden. das motiv schreit nach einer leiter, mit jedem meter höhe würde man mehr von dem wunderschönen hintergrund und von der spiegelung sehen.
  • Oliver P. Bayer (2) 7. Juli 2009, 20:55

    Du machst mich immer wieder sprachlos, du und um 5:30 aufstehn? Das ist ja wie SG und Auto fahren ;)

    Naja jedenfalls hat sich die frühe Aufsteherei gelohnt! Ich hoffe du legst auch diese Sommerferien ein solche Aufstehmoral an den Tag ;)

    gruß oli
  • Thomas Reitzel 7. Juli 2009, 19:28

    Immerhin war Dir so das frühe Aufstehen versü.. äh, versalzen!
    Und es hat sich doch wirklich gelohnt, prachtvolles Bild!
    Gruß
    Tom