4.211 2

Ellen1


kostenloses Benutzerkonto, Schwäbisch Gmünd

federleicht

Leicht wie eine Feder

Leicht wie eine Feder soll unsere Seele sein, leicht wie eine Feder, gar klar und rein.
Leicht wie eine Feder, unser Gewissen jederzeit, immer stets zum Gehen bereit.
Leicht wie eine Feder, sollten wir lernen unser Leben zu leben, lieben, lachen und vergeben.
Leicht wie eine Feder, so zart vom Winde bewegt, der sich sanft auf unsere Herzen legt.
Leicht wie eine Feder, deren Berührung man kaum kann fühlen, doch unser Tiefstes lässt erspüren.
Lernen wir das in unserem Leben immer mehr, lernen zu transformieren einst unser Begehr!
Lernen wir einst ein neues Lied zu singen, das in die Welt hinein mag klingen!
Leicht wie eine Feder die Resonanzen erfühlen, die uns umgeben und uns umhüllen.
Leicht wie eine Feder die Antennen unseres Seins sanft ausgerichtet auf alles was ist, streichelnd dort wo etwas

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Ordner Kunterbunt
Views 4.211
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera X-T1
Objektiv XF18-55mmF2.8-4 R LM OIS
Blende 22
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 48.4 mm
ISO 6400

Gelobt von