Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
579 7

"Enzianstrauch"

Enzianstrauch / Kartoffelbaum / Enzianbaum (Solanum rantonnetii / Lycianthes rantonnetii)

Der aus Südamerika stammende Enzianstrauch ist ein Gehölz aus der großen Gattung Solanum (weit über 1000 Arten) zu der auch die Speisekartoffel (Solanum tuberosum) gehört, deshalb auch der deutsche Name Kartoffelbaum. Mittlerweile wird er aber der Gattung Lycianthes zugeordnet. Beide Gattungen sind aber eng verwand und gehören zur Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae). Im Handel findet man den Enzianstrauch unter beiden Bezeichnungen (Solanum rantonnetii und Lycianthes rantonnetii). Er wächst als aufrechter Strauch und erreicht eine Höhe von ca. 2 Metern, oft wird er auch als Stämmchen angeboten. Ohne Übertreibung kann man den Enzianstrauch als echten Dauerblüher bezeichnen, von Frühjahr bis zum Herbst bildet er ständig neue violettblaue Blüten (es gibt auch Sorten mit weißen Blüten). Als Kübelpflanze ist er deshalb zurecht äußerst beliebt. Zudem ist er recht pflegeleicht, schnittverträglich aber nicht winterhart. Er muss kühl aber frostfrei überwintert werden.

Der Enzianstrauch mit seiner leuchtend blauen Blütenpracht ist als Kübelpflanze eine Zierde für Terrasse und Balkon. Besonders schön macht er sich in mediterranen und exotischen Gärten, er passt aber auch zu vielen anderen Gartenstilen wie zum Beispiel Cottagegärten. Besonders gut eignet er sich für kühle Wintergärten.

Quelle: www.blumen-garten-pflanzen.de

Aufnahme mit Helios 44K-4 2,0/58 mm

Kommentare 7

Informationen

Sektion
Views 579
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-m
Objektiv K or M Lens
Blende ---
Belichtungszeit 1/90
Brennweite 55.0 mm
ISO 100