Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Endlich ist er fertig...

Endlich ist er fertig...

1.338 9

Udo Krüger


Premium (Pro), Troisdorf - Spich/ Bonn-Rhein-Sieg

Endlich ist er fertig...

das hat auch lange gedauert.

Jetzt glänzt er wieder, der Dom hat sein Gesicht zurückbekommen. Mailands bekannteste Fassade ist nach über fünfjähriger Restaurierung von den letzten Gerüsten befreit worden. Jahrelang prangte hier ganz unchristliche Werbung für Energieunternehmen und Telefonbetreiber. Dahinter hatten Arbeiter auf einer Oberfläche von 3500 Quadratmetern 270 Kubikmeter brüchigen Marmor ersetzt und 190 verkrustete Statuen und 47 Reliefarbeiten gesäubert.

In ihrer merkwürdigen Stilmischung aus Spätrenaissance, Barock und Pseudogotik war zumindest die Fassade seinerzeit nach einem Machtwort von Napoleon fertiggestellt worden. Der Korse ließ sich hier im Mai 1805 zum König von Italien krönen.

Canon 5D 17-40L USM

Ein Gotteshaus als Plakatwand
Ein Gotteshaus als Plakatwand
Udo Krüger


Der Mailänder Dom (backside)
Der Mailänder Dom (backside)
Udo Krüger


Kommentare 9