Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Eichen-Feuerschwamm

Eichen-Feuerschwamm

506 11

Werner Bartsch


World Mitglied, Hessen

Eichen-Feuerschwamm

Wenn die "Saure-Gurken-Zeit" für Hutpilze angebrochen ist, rücken die das ganze Jahr über fruktifizierenden Rindenpilze umso mehr ins Blickfeld und erregen unsere Aufmerksamkeit. Zu den eindrucksvollsten parasitischen Großporlingen gehört dieser Feuerschwamm, der in der Regel an Eichen, weit seltener an Edelkastanie oder Robinie vorkommt. Seine vieljährigen, harten und schweren Fruchkörper sitzen meist einzeln auf der Rinde. Der Pilz ist ein Weißfäuleerreger, dessen Myzel auch das Kambium des Baumes zerstört und damit lokal das Dickenwachstum behindert. Die befallenen Eichen werden zwar geschädigt, widerstehen aber sehr lange. Dieser Pilz ist nicht so gefährlich für die Bäume wie beispielsweise der Schwefelporling. Interessant ist auch, dass häufig Bunt- oder Grünspechte ihre Nisthöhlen an solchen Stellen zimmern, wo das Holz von den Pilzen teilweise zersetzt ist. Oft liegen die Eingangslöcher dann unmittelbar unter einem Fruchkörper !
Aufnahme eines relativ jungen Pilzes vom Januar diesen Jahres.

Kommentare 11

  • Martin1 Beck 30. Januar 2007, 23:30

    Deine Bilder sind toll und lehreich
  • Ralf Limmer 27. Januar 2007, 16:51

    Eine tolle Aufnahme - im Wald gibt es eben immer etwas zu entdecken :-)
    LG Ralf
  • Jo Kurz 26. Januar 2007, 23:31

    ein sehr schönes foto und ein äusserst interessanter text.
    ein pilz, der robinien befällt? kann man da irgendwie nachhelfen? *g*
    gruss jo
  • Eigil Cramer 26. Januar 2007, 14:20

    Sieht auf den ersten Blick aus wie ein bemooster Stein. Schön festgehalten.
    LG Eigil
  • Peter Widmann 26. Januar 2007, 11:14

    Ist da schon Moos drauf^Werner ? So grünlich habe ich den Phellinus robustus noch nicht gesehen. Ist aber nichtsdestotrotz eine gelungene Aufnahme.
    LG Peter
  • Tanja. Schaaf 26. Januar 2007, 0:15

    Also Werner was du alles siehst und weist das macht mich platt:-))
    Tolle Arbeit und klasse Info

    LGtanja
  • Marianne Schön 25. Januar 2007, 22:22

    Ja, wenn ich dieses, von Dir super fotografierte Gebilde so ansehe,
    vermute ich, sowas habe ich auch schon gesehen aber nicht als Pilz definiert.
    Wieder etwas schlauer. Ich freue mich richtig, jeden Tag gibt es was Neues.
    NG Marianne
  • Günter Stoussavljewitsch 25. Januar 2007, 22:02

    Sehr schönes Foto mit klasse Farben. Die Erläuterungen
    dazu sind Spitze. Gefällt mir sehr gut.
    LG Günter
  • Herbert Schacke 25. Januar 2007, 21:36

    Skurile Erscheinung und eine Klasse Info....
  • Wolfgang Hock 25. Januar 2007, 21:21

    Schöne Aufnahme und tolle Information. Man lernt nie aus. Danke Werner!
    LG Wolfgang
  • Rita Kallfelz 25. Januar 2007, 21:18

    Hallo Werner,

    eine Aufnahme in sehr schönen harmonischen Farben und mit guter Schärfe. Die ausführliche Info dazu ist sehr interessant!

    LG
    Rita