Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
265 3

Heike Hafner


Basic Mitglied, Münnerstadt

Dummerweise...

... war die Sonne schneller hinter dem Berg, als ich die Kamera rausgefriemelt hatte - deshalb leider ohne Sonne
und ein bisschen dunkler.

Kommentare 3

  • Heike Hafner 18. September 2004, 21:46

    @ Ingelore:
    Ja, das geht manchmal so schnell, dass man kaum gucken kann... :-)

    @ Werner:
    Bei dieser Pflanze (weiß gar nicht, was für eine das ist) war es nur ein "rein pflanzliches Spektakel", wie Du so schön sagst. Hatte vorher ein paar andere Bilder gemacht, wo sich Spinnen eine Art Tunnel gewebt hatten, in dem sie sich verkriechen können - sah irgendwie lustig aus und gar nicht sofort erkennbar.

    @ Gerd:
    Wow, das Bild, das Du drangehängt hast, sieht klasse aus. Es hat wirklich einen tollen Schärfeverlauf!
  • Werner M. 18. September 2004, 8:16

    Sehr wirkungsvoll, es sieht fast ein wenig abstrakt aus. Ich kann nicht klar erkennen, ob es nur ein rein pflanzliches Spektakel ist, oder auch noch ein Insekt darin verwoben ist, irgendetwas scheint darin noch für Bewegung zu sorgen...jedenfalls gefällt es mir ... und den Trick der Sonne, rasend schnell für veränderte Lichtverhältnisse zu sorgen, der ist mir allzu gut bekannt :-)

    lg Werner
  • Ingelore Grewe 17. September 2004, 20:57

    Hallo Heike,
    das ist wirklich schade, doch das filigrane und feine Deines Bildes ist erhalten geblieben und somit ist es stimmig... schön.
    LG Ingelore