Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Diesellokomotive mit Tender?

Diesellokomotive mit Tender?

596 5

PodoFoto


Pro Mitglied, Oberhausen

Diesellokomotive mit Tender?

Kraftstoffreserve für die Langstrecke? Teewasser für die Pause des Tf? Die 216 der EBM zieht hier den hell strahlenden Kesselwagen und jede Menge Rungenwagen gen Süden.

Mein Selbsterhaltungstrieb verhinderte, dass der ganze Zug aufs Foto kam. Ich hätte ins Gegengleis treten müssen, was einfach nicht geht!

Die auf dieser Strecke selten zu sehende 216 224 -8 gehört wohl der Eisenbahnbetriebsgesellschaft Mittelrhein GmbH (EBM Cargo).
Sie hat schon eine bewegte Vergangenheit. Sie wurde 1968 bei Krupp gebaut, war dann für diverse EBU im In- und Ausland unterwegs. Auch war sie schon mal im DB Museum. Natürlich freuen wir uns, dass die formschöne und geschmackvoll lackierte Maschine im echten Leben ihren Dienst versehen kann.

Kommentare 5

  • hanseat 23. April 2012, 17:39

    Ja, man muß immer auf örtliche Gegebenheiten Rücksicht nehmen..
    Aber dafür ist diese Aufnahme mit dem Kesselwagen doch einmalig.
    ...also , ich weiß ja nicht ...aber Tee ist doch wohl nicht das Nationalgetränk in diesem Gebiet....also tippe ich auf einen anständigen Biervorrat...
    Gruß Gerold
  • 2285B 22. April 2012, 23:18

    Schicker Klassiker...mit dem "Reservekanister" kann der bestimmt ne gute Strecke fahren:-)

    Gruß, Oli
  • Thomas Reitzel 22. April 2012, 19:32

    Verstehe, es kann schon entmutigend und frustrierend sein, wenn man immer wieder irgendwo an der Strecke wartet und nichts gescheites kommt.
    Aber wehe, Du bewegst Dich weg - garantiert kommt irgendetwas einmaliges. Deswegen kehre ich der Strecke dann möglichst schnell den Rücken, wenn möglich, um mich nicht noch mehr zu ärgern...

    Schönen Sonntag noch!

    Tom


  • PodoFoto 22. April 2012, 17:50

    Gerade nicht im Bild zu sehen ist ein Oberleitungsmast. Er war so dominant im Bild , dass ich ihn einfach abschneiden musste.
    Zusehen ist gerade noch das Betonfundament als kleiner Zipfel unten rechts.

    Hatte vorher ca. 2 Stunden an einer anderen Stelle, 500m südlich, gestanden, war aber nicht fotogenes unterwegs.

    Wird auch wieder schwieriger, weil so schnell alles wieder zuwächst. Und dann sollen auch noch Lärmschutzwände aufgebaut werden.
  • Thomas Reitzel 22. April 2012, 17:41

    Natürlich soll man nicht ins Gleis treten, aber was hätte Dich davon abhalten sollen, etwas mehr nach rechts zu schwenken?
    War da etwa irgendetwas derart unansehnliches, daß man es ausblenden mußte?

    Was den Kesselwagen betrifft, so denke ich, da man bei der 216 bestimmt den Dampferzeuger für die zugheizung ausgebaut hat, daß er bestimmtdas Teewasser für das Personal enthält, vielleicht auch noch Brauchwasser für die Klospülung oder Warmwasser für die Badewanne oder den Whirlpool, zumindest die Fußbadewanne, je nachdem, was da im Entspannungsbereich der Lok einbaut ist... ;-)

    VG, Tom