Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die Zeit der Winterlinge...

Die Zeit der Winterlinge...

423 9

Wolfgang Schubert


World Mitglied, Schleiz

Die Zeit der Winterlinge...

...im Jenaer Rautal neigt sich für dieses Jahr so ganz langsam ihrem Ende zu. Am Sonntag erlebten noch einmal hunderte Spaziergänger dieses sehr beeindruckende gelb-grüne Blütenspektakel auf einer Fläche von fast einem Hektar. Selbst wilde Krokusse (Nackte Jungfern), Leberblümchen, die Blätter von wilden Alpenveilchen sowie verschiedenen Orchideen drängten ans Sonnenlicht. Und das mitten im Februar. Das Bild entstand am heutiigen Sonntag bei einer Fototour mit Werner Jantsch.

Kommentare 9

  • Petra Marx 27. Februar 2008, 20:40

    Tolle Kombination der zarten Blumen, "geschützt" durch die mächtigen Wurzeln.
    LG Petra
  • Bettina Bürgel-Stein 27. Februar 2008, 7:51

    Ein wunderschönes Frühlingsmotiv!
    LG Bettina
  • open eye 26. Februar 2008, 13:16

    *** magnifique ***
    l.g.hannaros

    Schattentanz
    Schattentanz
    open eye
  • Alfred Bergner 25. Februar 2008, 21:58

    Es freut mich, dass du mit Werner und euren Frauen noch so einen schönen Nachmittag erlebt habt. Beeindruckend diese Pracht und von dir prima präsentiert.
    LG Alfred
  • Wolfgang Schubert 25. Februar 2008, 20:58

    Danke Euch für die bisherigen Anmerkungen.

    Franz, Ja, es sind in der Tat sehr viele. Auf einer Infotafel mitten im Wald kann man folgendes nachlesen: Der Winterling ist als mediterrane Art (Mittelmeer) in den wärmebegünstigten Laubmischwäldern Südeuropas zu finden. Etwa im 17. Jahrhundert gelangte dieses frühblühende Hahnenfußgewächs zusammen mit südländischen Rebstöcken in die angrenzenden Weinberge rund um Jena, wo sie im Jahre 1803 erstmals erwähnt wurden. Der Winterling öffnet hier oftmals schon im Februar seine gelben Blütensterne, in diesem Jahr war es sogar schon Mitte Januar so weit. Die günstigen Klimaverhältnisse des Jenaer Talkessels sowie die naturnahe Zusammensetzung des Waldbestandes förderten seine Ausbreitung, die sich im Laufe der Jahre von ursprünglich 0,2 auf nunmehr 0,8 Hektar ausgeweitet hat. Es ist eine wirkliche Augenweide.
    LG Wolfgang
  • Franz Burghart 25. Februar 2008, 19:34

    Und gleich so viele, sieht ja sehr schön aus
    LG Franz
  • Friedel Schmidt 25. Februar 2008, 19:24

    Wunderschön diese Winterlinge mit den Wurzeln im Hintergrund, macht sich sehr gut, schönes Frühlingsmotiv.
    LG Friedel
  • EMK 25. Februar 2008, 17:44

    Eine sehr schöne Aufnahme! Gefällt mir gut mit den mächtigen Wurzeln oben und feinen Blümchen!

    LG, Michael
  • WERNER-ZR 24. Februar 2008, 22:46

    ja, es wird wohl das letzte Wochenende für die Winterlinge gewesen sein. Du hast sie nochmal sehr schön dargestellt, die Wurzel oben ist sehr passend - die hab ich gar nicht gesehen :-(
    LG Werner