8.175 23

raimund paris


kostenloses Benutzerkonto, Schwentinental

die Schwimmhalle

Weit reicht die Geschichte dieses Militärstandortes zurück. Schon zu Kaiserzeiten entstanden Truppenübungsplätze, Kasernen und eine Turnschule. Später übernahmen die Nazis den Komplex und nutzten das Ensemble vorerst als Heeressportschule für die Ausbildung von Unteroffizieren weiter. Nach dem zweiten Weltkrieg zogen die Russen auf dem Gelände ein. Es entstand der größte sowjetische Militärstandort außerhalb der SU.
Somit änderte sich 1945 die Bedeutung dieses Ensembles komplett. Aus der Sportschule wurde das bedeutendste Kultur- und Vergnügungszentrum der in der DDR stationierten Roten Armee.
1994 räumten die Russen im Zuge der deutschen Wiedervereinigung diesen Standort. Seither steht das schlossähnliche Gebäudeensemble leer. Staub legte sich über die kaiserlichen Treppenaufgänge. Die Leinen der Schwimmhalle scheinen noch immer die Bahnen abzustecken und schwimmen dennoch nicht mehr im Wasser, sondern hängen einsam in der Luft.

Kommentare 23

  • E. Ehsani 31. Juli 2013, 11:10

    einfach grandios! LG Esmail
  • Bettina Balnis 3. April 2013, 7:19

    sehr beeindruckend. Überwältigende Perspektive. Danke auch für die Informationen zur Location

    Gruss Bettina
  • Frank911 31. Januar 2013, 12:23

    Wahnsinn.

    Mehr muss hier nicht gesagt werden.

    Grüße
  • Steffi Reinermann 31. Dezember 2012, 8:23

    Mein Favorit aus der Serie, alle sind Klasse mit einer Top Bea, WOW.
    Lg aus Hassee, guten Rutsch, Steffi
  • Markus Hoffmann (HalleSaale) 30. Dezember 2012, 12:02

    Perfekter kann man den Raum ja fast gar nicht ablichten. Selbst die Ornamentik an der Decke kommt gut heraus...

    Genial!

    Grüssle
  • Datou 26. Dezember 2012, 19:07

    Geniales Bild!
  • FERN-ARTs 17. Dezember 2012, 13:09

    super erhalten...keine Grafittys...gefällt
  • mike59 13. Dezember 2012, 7:27

    Klasse Perspektiv (welches 14mm?), tolle Wirkung durch die Bahntrnnseile!

    LG, Mike
  • Iris Peters 12. Dezember 2012, 10:56

    Sehr gute Aufnahme durch die gewählte Perspektive. Gerade die noch sichtbaren Wände am Rande der Aufnahme vermitteln Weite und Tiefe. Ein leichtes HDR. das passt.

    Liebe Grüße
    Iris
  • Kirsten G. 11. Dezember 2012, 21:48

    Eine tolle Location und deine Aufnahmen sind einfach klasse. Vollformat?
    Auch die Doku dazu sehr interessant.
    Lg
    Kirsten
  • Photo2GO 11. Dezember 2012, 21:28

    klasse
  • scubaluna 11. Dezember 2012, 20:48

    Gibt das mal ein Buch - eine wunderbare Fortsetzung deiner Innenraum Studien. Den Raum hast du sehr gut festgehalten (da bist du ein Meister dieses Faches :o), das passt haargenau. Das Schwimmbecken mitsamt der Perlen ist wie ein Raum im Raum. Alles stimmt und der marode Touch macht es auch hier aus. Wäre interessant wenn du die Gerüche mitliefern könnest. Die Stille hierdrin muss auch sehr eindrücklich sein.

    Grüsse scubaluna
  • Hamlet1965 11. Dezember 2012, 20:29

    Sehr schöne Aufnahme,
    ein toller Lost Place, aber hier hatte die Vandalen noch einen Zutritt, hoffen wir mal des es so bleibt und das der eine oder andere noch ein Bild machen kann.
    Danke für's zeigen.

    Glückauf
    Thomas
  • Marianne53 11. Dezember 2012, 20:12

    Das ist fantastisch.
    Da macht sich doch das Vollformat bemerkbar.
    Einfach spitze und mein Favorit.
    LG Marianne
  • Gudrun1957 11. Dezember 2012, 20:08

    Das ist eine fantastische Panoramaarbeit oder ist es Fischeye?
    Gefällt mir sehr gut.
    LG Gudrun

Informationen

Sektion
Ordner Lost Places
Views 8.175
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D600
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/4
Brennweite 14.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten