Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
493 4

Klaus W


Free Mitglied, Schwaikheim

Die Fliege

Noch ein Versuch mit dem Retroadapter Eigenbau
20D
Canon EFS 18-55 mm
ISO 800
Blende 11

Kommentare 4

  • Klaus W 10. September 2005, 21:48

    @D.Hartmann
    Sie sieht noch ganz lebendig aus, sie war aber schon tod.
    Die Nähe vom Objektiv zur Fliege betrug ungefähr 2-3 cm.
    Beleuchtung: Tischlampe (60 Watt), Taschenlampe und eine Alufolie als Reflektor.

    Grüße Klaus
  • D I R K Hartmann 9. September 2005, 21:18

    Mhh sieht sehr gut aus,
    was hastn für ne Beleuchtung gehabt?

    Hoffe das ich bald meinen Adapter bekomme, damit ich näher dran komme als bei meinem letzten Bild:


    Da muss ich min 95cm einhalten, und die Spinne sieht nich so aus als ob sie flüchten wollte...
  • Werner Gromoll 9. September 2005, 20:51

    Hoffentlich nicht in der Größe gesehen :o
    Klasse Makro, starke Farben für diese Nähe !
    Gruß Werner
  • Nobby S. 9. September 2005, 19:37

    Ganz schön nahe dran,am Borstenvieh.