Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
805 2

Thomas Hoog


Pro Mitglied, Essen

Dicker Brummer

Eine der letzten Entwicklungen der preußischen Staatseisenbahn: die T20, bei der Reichsbahn als Baureihe 95.0 eingeordnet.
Diese großen, bullig wirkenden Tenderlokomotiven wurden vorwiegend auf Steigungsstrecken eingesetzt. 95 028 steht heute in Bochum-Dahlhausen, nicht betriebsfähig und so belassen, wie sie vor Jahren ankam. Schwesterlok 95 027 ist aufgearbeitet worden und soll wieder auf der Rübelandbahn im Harz zu dampfen.

http://www.ruebelandbahn.de
http://de.wikipedia.org/wiki/Preußische_T_20

Kommentare 2