Der Pfad der Gerechten

Der Pfad der Gerechten

21.746 7

Stephan Dombaj


kostenloses Benutzerkonto, Köln

Der Pfad der Gerechten

"Der Pfad der Gerechten ist zu beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet. Denn er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder. Und da steht weiter ich will große Rachetaten an denen vollführen, die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten, und mit Grimm werde ich sie strafen, daß sie erfahren sollen: Ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe. Ezekiel, 25, 17"

Stephan Dombaj 2006

Kommentare 7

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 21.746
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz