Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
406 2

Heinrich Hüseman


Basic Mitglied, Nordhorn

Der Chef

Die Schlacht an der Göhrde fand am 16. September 1813 auf dem Gebiet des heutigen Staatsforst Göhrde statt, der 1813 zum Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg ("Kurhannover") gehörte. Das ehemalige Schlachtfeld liegt im Grenzgebiet der heutigen Landkreise Lüneburg und Lüchow-Dannenberg zwischen den Orten Oldendorf an der Göhrde und Göhrde. Die Schlacht war Teil der Befreiungskriege gegen die Franzosen-Besatzung.

Kommentare 2