Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Das sehnsüchtige Röschen

Das sehnsüchtige Röschen

447 3

Insulaire


Pro Mitglied, Ile de Ré

Das sehnsüchtige Röschen

*
Das Röschen im Beet bei
Melisse und Salbei
dort neben der Esche
schaut trüb aus der Wäsche.
Es fühlt sich alleine...
Im Schnittlauch die Beine,
das Köpfchen erhoben,
so guckt es nach oben,
um über den Kräutern
den Blick zu erweitern.
Vorbei am Gegrüne
von Lauch, Petersilie,
Basilikum, Schnecken,
lugt's Röschen um Ecken,
beginnt sich zu strecken,
will Neues entdecken.
Daa! Hinter der Zwiebel
ein Töpfchen aus Ziegel,
- und dort: Diiiese Farben
will's Röschen umarmen!
Ein hoffendes Sehnen
lässt's Röschen sich dehnen,
weit recken die Stiele,
- doch kommt's nicht zum Ziele.
.
Und Tau weint das Röschen
aus tränendem Näschen.
*

Kommentare 3

  • Bernhard Kuhlmann 13. Mai 2011, 19:34

    Bei dem Anblick dieser schönen Rose wünsch ich dir weiterhin ROSIGE ZEITEN !
    Gruß Bernd
  • Gajus 7. Mai 2011, 6:28

    Ich liebe es!!! Einfach wunderschön, dieses zauberhafte Röschen, dazu dieses anrührende Gedicht - mir kommen fast die Tränen!
    Weißt du - genau so siehts bei mir nämlich im Garten aus :))) Hast mir damit an diesem Morgen eine recht große Freude gemacht!
    Gruß Gajus
  • SternenKünstler 4. Mai 2011, 15:59


    Hey - das ist aber ein wirklich zauberhaftes Röschen ...
    ... in seinem Sehnen doch so schön, so zart und
    soooo humorvoll :-))
    Einfach zum knuddeln !

    Herzlichst Carlo