Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
391 12

Ilse Probst


Pro Mitglied, Magdeburg

Das Fahrrad

Bei meinem letzten Besuch in meiner alten Heimatstadt Salzwedel hatte ich Gelegenheit mir in aller Ruhe dieses schöne Fahrrad anzusehen und mich damit zu beschäftigen. Zuerst dachte ich, die Beleuchtung sei nicht ausgeschaltet, stimmte nicht, der helle Sonnenschein zauberte diese schöne Spiegelung. Dann dachte ich daran, wie schön man in Salzwedel alle Wege und Besorgungen mit dem Rad erledigen kann, hatte ich ja damals auch getan.
Ich saß auf einer schönen Bank und meine Gedanken gingen spazieren

Kommentare 12

  • Peter Proebster 5. Februar 2012, 20:39

    Toll diese Lichtreflexion. So etwas bräuchte man, eine Lampe, die ohne Dynamo immer leuchtet...
    LG Peter
  • Norbert van Tiggelen 3. Februar 2011, 8:19

    Jaja.... das gute, alte Fahrrad....

    Fahrrad-Tour

    Wenn ich in den Sattel steige,
    geht es mir besonders gut:
    schon nach ein paar fixen Tritten,
    steigt in mir der Lebensmut.

    Fahrtwind weht mir um die Nase,
    müder Kreislauf kommt in Schwung,
    nach `nem halben Kilometer
    fühle ich mich frisch und jung.

    Plötzlich höre ich ein Zischen,
    Unmut macht sich in mir breit,
    doch für einen echten Biker
    ist das eine Kleinigkeit.

    Gehe mit dem noblen Tretross
    wohl beschwingt zu Fuß daheim,
    sehe plötzlich eine Kneipe.
    Muss ich selbstverständlich rein!

    Stunden später, ich bin knülle,
    doch wo ist mein Esel nur?
    Hat man mir doch glatt gestohlen -
    Mann, war das `ne Fahrrad-Tour!

    © Norbert van Tiggelen
  • Luciano Leonio 30. September 2010, 18:21

    Foto gradevolissima..
    molto bella!
    Un saluto..
    Doc
  • fred 1199 17. September 2010, 19:33

    richtig gemacht mit der reflexion das ist klasse und gefällt mir
    lg gerd
  • Rosenzweig Toni 11. September 2010, 21:59

    Da hast Du spontan eine schöne Idee umgesetzt.
    Der Schatten durch Gegenlicht und das eingeschaltete
    Licht *schmunzel* ein Foto mit Pfiff...

    liebe Grüße aus Garmisch
    Anton
  • Petra Jacobi 11. September 2010, 4:45

    Das Spiel mit dem Schatten gefällt mir.
    Es blinkert dir zu, will dich einladen zu einer Runde um das Haus.
    Lieben Gruß Petra
  • Klaus Kieslich 10. September 2010, 22:11

    Die Sonne im Spiegel ist der Hit
    Gruß Klaus
  • Harry Truschzinski 9. September 2010, 22:07

    Sehr gute Momentaufnahme...gratuliere
    LG Harry
  • Lutz Pi 9. September 2010, 17:36

    Licht und schatten, gekonnt vereint, meint Pi
  • Jutta H. 9. September 2010, 13:01

    Das Fahrrad im Blitz - sei ehrlich, Ilse, es hat Dich vermisst! Das kommt davon, wenn man stattdessen vorher im Auto fährt. Aber schön war es trotzdem - auch das Foto ist sehr gut von der Beleuchtung her (siehe auch Schatten). Und träumen: erlaubt! Ist von Zeit zu Zeit das Beste, was man machen kann!
    Herzliche Grüße, Jutta
  • Karla M.B. 8. September 2010, 19:20

    Jo...zwei Räder...
    Gib es ruhig zu Ilse, Du bist zu schnell geradelt und geblitzt worden...;o)))
    Klasse Foto!
    LG Karla
  • Günter Ludewigs 8. September 2010, 15:38

    Das sieht ja aus wie ein Kugelblitz. Hast Du keine Angst gehabt,
    Gut hast Du auch den Schatten des Rades mit ins Bild gebracht.
    LG Günter

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 391
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz