Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.158 1

Enrico Jenßen


Free Mitglied, Neustadt an der Weinstraße

Bushmeat?!

In ihrer westafrikanischen Heimat sind die Weißscheitelmangaben akut vom Aussterben bedroht, nicht allein durch den Verlust ihres Lebensraums sondern auch durch die verstärkte Jagd in dieser Region der auch ihre großen Verwandten die Gorillas regelmäßig zum Opfer fallen.
Die Zoos Heidelberg und Landau gründeten daher die WAPCA (West African Primate Conservation Action) die sich um Natur- und Artenschutz vor Ort engagiert.

Nach 2001 konnte Landau nun endlich wieder einmal Nachzucht dieser auch in Zoos sehr raren Affenart vorweisen. Besonders erfreulich für das Europäische Zuchtprogramm ist das die Eltern des Kleinen besonders Vater Charles genetisch sehr wertvolle Tiere sind. Charles stammt nämlich aus einer Auffangstation in Accra, Ghana. Dort landete er nachdem er jahrelang unter Menschen lebte, doch verlernte Charles das Affe sein nicht ganz, gelangte erst 2010 nach Landau in den Zoo und kann nun das erste Mal Vaterfreuden genießen, was er auch sehr ruhig und umsichtig tut.
Zwar war er für die Freiheit schon zu sehr Mensch, doch unter seinesgleichen im Zoo trägt auch dieses von Menschenhand verursachte Schicksal noch zur Arterhaltung, zumindest im Zoo, bei.

Für seine Verwandten in Westafrika aber könnte bald jede Hilfe zu spät kommen....

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Views 1.158
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED [II]
Blende 5.3
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 120.0 mm
ISO 400