Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Büffel im Yellowstone Nationalpark, USA II

Büffel im Yellowstone Nationalpark, USA II

505 2

Armin Naraghi


Free Mitglied, München

Kommentare 2

  • lisaa.wtf 30. Mai 2010, 20:32

    Mir gehts jetzt nicht um das foto, aber läuft man in dem yellowstone nationalpark einfach rum? oder wie?

    lg lisa
  • Axel Stein 21. Oktober 2005, 14:12

    Hi Armin,

    Du hast im Profil nicht stehen, ob Du Kritik und Verbesserungsvorschläge haben willst. Also meckere ich einfach mal los :-)))

    Deine YellwostoneSerie gefällt mir gut, das hatte ich Dir ja schon an andere Stelle geschrieben, Zuckerbrot vorweg :-)

    Und jetzt die Peitsche :-)

    Der Schnitt links, das Abschneiden der Hintern wirkt auf mich etwas willkürlich. Wenn schon, dann konsequenter, also Schnitt auf den mächtigen Vorderkörper und Kopf oder was Du sonst so betonen möchtest. Konsequenter werden, mutiger! Oder halt die Viecher vollständig drauf, also auf Schwänze, Schweife, Hufe, Füße, Ohren usw. achten, die immer gerne aus dem Bild rutschen...

    Ist die Aufnahme von einem etwas höheren Aufnahmestandpunkt entstanden? Scheint mir so. Mir gefallen Bilder besser, die man aus Augenhöhe oder sogar aus Unteraugenhöhe gamacht hat. Dies hilft einen besseren Kontakt zum Tier aufzubauen, man fühlt sich in Bild mehr mit reingezogen. Also in die Hocke zur Aufnahme gehen, auf den Boden setzen oder sgar legen, es lohnt sich!

    Liebe Grüße,
    Axel

    PS: Anbei mal ein Beispiel für den o.g. engeren Schnitt, auch wenn es etwas rotstichig ist, aber Psssst! :-)