Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Blick vom holländischen Deich...

Blick vom holländischen Deich...

2.492 5

Claudia Willison


Free Mitglied, New Jersey

Blick vom holländischen Deich...

... auf die ruhige Nordsee

Kommentare 5

  • Basti Winslowski 18. April 2012, 20:30

    Klasse Panorama!

    Lg,
    Basti
  • pts 15. September 2011, 12:22

    Bei diesem Panorama-Foto kann man gut den Größenvergleich ziehen zwischen Haus und
    Viehzucht links neben dem Deichübergang und
    der wirklich sehr ruhigen Nordsee. Die Schiffe
    sind auch sehr klein, doch wie weit sind die
    entfernt ? Ein Paradebeispiel von Sonne und
    Schatten sowie Himmel und den bizarren Wolken.
    Der Deich macht ja einen gewaltigen Bogen um
    das Haus herum und schirmt das Hochwasser
    sehr gut ab. Die Holländer verstehen halt ihr Metier.
    Tschüssing Claudia,
    peter
  • Michael . Schulte 21. August 2011, 14:51

    Ein großartiges Panorama. Meine spontane Reaktion: Tiiief durchatmen! Als wenn mir die frische Seeluft aus dem Bild entgegenbliese. ;-)

    Der Himmel ist einfach fantastisch. Beim Deich bin ich ein wenig hin- und hergerissen wegen der Teilung des Bilds in links und rechts. Einerseits macht es natürlich auch einen Teil der Panoramawirkung aus, andererseits wäre evtl. die Blickführung ohne die linke Deichseite (mit dem zusätzlichen Weg und den Schafen, dem Haus...) etwas klarer.
    Aber das ist wie so oft Geschmacksache und liegt ganz im Ermessen des Betrachters. Wir sind ja flexibel. Und geniessen einfach die tolle Aussicht. :-)

    Herzl. Grüße, Michael
  • ruubin 20. August 2011, 8:39

    Bild und Landschaft strahlen eine tolle Ruhe aus!
    Gefällt mir sehr gut.
    lg robert
  • INNmedia 19. August 2011, 15:16

    Na, besser geht es doch gar nicht!! Sehr starkes Bild.
    G.v. Harald