Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.569 31

Brigitte Specht


World Mitglied, Berlin

... Blessuren


...hat der alte Elchbulle schon etliche davon getragen wie man auf diesem Foto erkennen kann.


Er ist derzeit der älteste Elchbulle in diesem Wildpark.


========================================


Nur die männlichen Tiere tragen ein Geweih. Dieses besteht aus mehrfach gegabelten Stangen (Stangengeweih) oder hat die Form breiter Schaufeln (Schaufelgeweih).
Die Spannweite des Schaufelgeweihs kann bis zu 2 m betragen.
Wenn der Elchbulle 5 bis 12 Jahre alt ist, trägt er die größten Geweihe.
Später sind die Größe der Geweihe und die Anzahl der Schaufelfortsätze rückläufig.
In der Zeit zwischen Januar und Februar wirft der Elch sein Geweih ab.
Der Geschlechtsdimorphismus des Elches ist stark ausgeprägt: Der Bulle ist rund 20 % größer als die Kuh. Der Größenunterschied wird allerdings erst bei einem Alter von 5 bis 6 Jahren richtig deutlich. Aufgrund des hohen Jagddruckes erreichen Bullen in Schweden dieses Alter jedoch selten.
Kühe, die ein Alter von 15 Jahren oder mehr erreichen, sind hingegen recht häufig.


=========================================



Link für Interessierte :
http://www.smalandet.se/html_d/d_start.html

Kommentare 31

  • Briba 14. November 2018, 20:49

    Hauptsache er hat Dich nicht als begehrenswerte Kuh gewittert. :-D
    LG Briba
  • Klaus Zeddel 14. November 2018, 18:22

    Ein mächtiges Tier und einfach köstlich, wie der Elchbulle Dich so neugierig betrachtet. Sehr gut freigestellt und in einer klasse Bildqualität gehalten, ein rundum gelungenes Elchporträt.
    LG Klaus
  • homwico 13. November 2018, 22:06

    Ein schönes Portrait !
    LG homwico
  • Charly08 13. November 2018, 20:45

    Tolle Nahaufnahme, schein schon
    ein älterer Herr zu sein. LG Gudrun
  • Karin.M 13. November 2018, 20:04

    Und ich habe erst gedacht,Du bist ihm in freier Wildbahn begegnet!Da bin ich aber froh,denn er wirkt ganz schön gewaltig und stark! Trotz der Blessuren! LG Karin
  • Ursula Rieser 13. November 2018, 19:42

    Eindrückliches Porträt vom stattlichen Eichbullen. Im Wildpark wird er bestimmt das Gnadenbrot bekommen.
    VG Ursula
  • Fotobock 13. November 2018, 19:39

    Ein herrlich Portrait. lg Barbara
  • Lorenz Peter 13. November 2018, 17:53

    Hallo Brigitte,
    eine TOP - Aufnahme. Aber wer hat im Alter noch keine Blessuren?
    LG Peter
  • Stefan Schwetje 13. November 2018, 17:18

    Ja, im Laufe eines Lebens kommt da sicherlich so einiges zusammen...
    LG Stefan
  • Wolfgang Weninger 13. November 2018, 17:16

    auch wenn er schon ein wenig älter ist, für mich sieht er noch immer ganz erstaunlich und mächtig aus ... super gezeigt
    Servus, Wolfgang
  • jopArt 13. November 2018, 16:55

    dabei schaut der so durchsetzungsfähig aus-
    aber irgendwas bleibt ja immer zurück!

    lg hans
  • Maria J. 13. November 2018, 16:34

    So auf Augenhöhe begegnet man ihm nur selten
    – sehr beeindruckend ... auch sein freundlicher Blick .. ;-)
    LG Maria
  • caro ba 13. November 2018, 16:14

    Ein beeindruckendes Portrait - er schaut eher gelassen.  LG caro ba
  • Heinz-Josef aus NRW 13. November 2018, 13:26

    Hier präsentierst du den Elchbullen einfach wunderbar. Sieht gut aus.
    Heinz-Josef
  • Karl H 13. November 2018, 13:18

    Kampferprobt. Irgendwie schaut er schon abgeklärt drein.
    lg Karl