Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
480 6

Matthias Moritz


Community Manager , Hambergen

Bergmorgen

Bei solch einem Anblick kann ich entspannen und am liebsten würde ich gleich losmarschieren.
Wenn da nicht die Klapperschlangen wären....

An diesem Morgen hatte das Gewitter der Nacht für seltene Wolken und Nebel über den Franklin Mountains gesorgt.
Dieses Foto entstand etwa 40 Minuten nach Sonnenaufgang und eine gute halbe Stunde später war der Himmel wieder klar.
Was mich hier zum Anhalten bewog, war das einmalige Licht vor dem düsteren Nebel und die schönen parallelen Linien,
die die Natur hier selbst geschaffen hat.

Der Berggipfel im Hintergrund erreicht etwa 7200 Fuß (knapp 2200m) Höhe.



Olympus Camedia C-8080, 31mm im KB-Format, ISO 50, F 5.0, 1/160 sec, Polarisationsfilter, Korrekturwert - 0.7.


An einem anderen Tag von der anderen Seite mit einer anderen Kamera:

Franklin Mountains @ El Paso
Franklin Mountains @ El Paso
Matthias Moritz

Kommentare 6

  • Der Dicke II 29. September 2004, 19:03

    matthias, manche fotos sind gefahren wert. also losmarschieren und den klapperschlangen zeigen, wo der barthel den most her holt. ;-))))
    feine berglandschaft. ein amerikafoto ganz ohne neonröhre ist mal was anderes. ;-))))
  • Matthias Moritz 27. September 2004, 14:29

    @ Jürgen: jetzt, wo Du es sagst; zumindest einen Versuch mit dem Querformat hätte ich machen sollen. Habe ich hier wirklich vergessen. Ansonsten gibt es wirklich wenige Fälle, wo ich Landschaften im Hochformat fotografiere. In diesem Fall wars aber glaube ich legitim.
  • JuM Gregor 27. September 2004, 14:07

    eine schöne Lichtstimmung in einer tolen Landschaft hast Du hier eingefangen. Gefällt mir sehr gut, auch wenn ich mich mit dem Hochformat bei Landschaftsaufnahmen nur selten anfreunden kann.
    vg Jürgen
  • Matthias Moritz 27. September 2004, 13:59

    @ Michaela: ich nehme meistens einen Teil unserer Kinder mit. Und weil meine Mutter auch gerne steigt, habe ich mit ihr auch schon den Trail gemacht, als sie uns hier besucht hat. Sie sagt, dass war mit der schönste Tag. Von oben hat man eine gewaltige Aussicht auf die Stadt, die Wüste und das Rio Grande Valley.

    @ Dankle, Holger!
  • Lichtbilder - Holger Sauer 27. September 2004, 10:35

    der berg ruft..............!
    ein bild voller ruhe, freiheit...
    einfach schön!
    lg holger
  • Michaela Stein 27. September 2004, 8:27

    Meine Güte, das ist aber auch eine imposante Landschaft :-O
    Etwas überschärft kommt es mir hier vor.
    Das Licht ist wirklich klasse. Genau den richtigen Moment abgepasst;)
    Auf Klapperschlangen hätt ich auch keine Lust *brr*
    Bist du da allein unterwegs zum Entspannen oder in Begleitung?
    Das muss wirklich ein herrliches Gefühl von Freiheit sein in solch einer Landschaft:))
    LG
    Michaela

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner El Paso
Klicks 480
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz