948 4

Wolfgang Vahrenholt


kostenloses Benutzerkonto, Remscheid

Baustelle.....

am Moint-Saint-Michel.

Hier kann man ganz deutlich die neue Stelzenstraße erkennen, die die neue Buszufahrt für diese Insel werden soll. Alles andere wird dann zurückgebaut, damit
Mount-Saint - Michel wieder eine Insel und mit Meerwasser umspült wird.

Die gesamten Parkplätze sind auf dem Festland neu errichtet worden und man wird mit Pendelbussen hin und hergefahren.
Die Parkplätze kosten 12,00 € incl. Bus.

Ab 19.00Uhr sind die Parkplätze kostenlos und wir sind dann mit dem Fahrrad dorthin gefahren und der Vorteil ist, dass kaum noch Touris um diese Uhrzeit anzutreffen sind. Leider kann man die oberen Gemäuer nicht besuchen.

Kommentare 4

  • Udo Straßmann 22. Dezember 2014, 12:04

    Bombastische Umwälzungen. In meiner Erinnerung war auf dieser Seite einst ein Strand...
  • Lothar Pilgenröder 29. November 2014, 19:10

    Gottlob wird inzwischen manches "zurückgebaut", was der fortschrittliche Mensch durch Baumaßnahmen verdorben hat! Ich war dort zuletzt vor 24 Jahren, da sah alles dort noch ganz natürlich aus und Parkplatzprobleme gab´s dort selbst in der Hauptreisezeit nicht !
    LG von Lothar
  • Manfred Lang 28. November 2014, 22:07

    Da ich im kommenden Jahr eine Wohnmobil-Reise in die Normandie und Bretagne plane, schaue ich vorausblickend gespannt auf deine Fotos in letzter Zeit und lese/Sehe hier vom Großumbau, von dem ich schon erfahren habe!
    Werde mir in nächster Zeit erlauben, von dir noch Tips zu bekommen, wenn meine Pläne beginnen, ins Konkrete umgesetzt zu werden! :-)
    Herzliche Grüße
    Manfred
  • Uli.S.Photo 28. November 2014, 18:01

    ...mir scheint, die Franzosen haben von den Norwegern gelernt. Ein beeindruckendes Zeitdokument zeigst Du hier.
    h.G. Uli

Informationen

Sektion
Ordner Frankreich 2014
Views 948
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 [II]
Blende 9
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 38.0 mm
ISO 200