Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Baum in der Landschaft

Baum in der Landschaft

539 11

Kommentare 11

  • Hans Peter von Wyl 30. November 2012, 8:52

    @Felix: Danke. Eine längere Brennweite würde das Städtchen näher rücken lassen. Ich habe aber bewusst eine WW-Aufnahme gemacht, um die Dominanz dieses Baumes und seine bizarre Form zu betonen. Er duldet keine Nebenbuhler, im Gegenteil, wie Arno schon anmerkte, er wischt sie weg.
    N.B. So sehr ich Blumen mag, Bäume sind meine absoluten Favoriten in der Pflanzenwelt.
  • felXP 29. November 2012, 23:45

    Evtl. wäre es möglich gewesen ein Stück weiter weg zu gehen und zu Zoomen. Gerade mit den rechts wegstehenden Ästen wirkt der Baum noch stärker verzerrt, als er eh schon ist. Ist aber auch das einzige, was mich stört.

    Grüße, Felix
  • ChristianNenno 29. November 2012, 20:33

    ja, ich bearbeite den Contrast im getrennt für Tiefen, Mitten und Lichter, am liebsten mit TonalContrast (ColorEfex)
  • Hans Peter von Wyl 29. November 2012, 20:06

    o.k. Das finde ich ein gelungenes Ergebnis. Du bist offensichtlich selektiver ans Werk gegangen als ich :)
  • ChristianNenno 29. November 2012, 20:01

    ich meinte ungefähr so also keine Megagroße Veränderung
  • Hans Peter von Wyl 29. November 2012, 19:30

    Dank euch weiteren Anmerkenden :)
    @Arno: Genau :)
    @Jürgen: Ilford chamois tönt gut, war aber vor meiner Zeit mit Kamera :)
    @Chris: Ich habe mal eine Version mit mehr Kontrast hochgeladen, aber ehrlich gesagt, gefällt sie mir nicht :)
    Darum werde ich sie demnächst wieder löschen.
  • Jürgen Dietrich 29. November 2012, 17:53

    Gefällt mir. Bisschen Retro, aber gut.Erinnert mich an mein früher oftmals einziges Papier Ilford chamois , das für alles herhalten mußte.
    VG Jürgen D.
  • Arno F 29. November 2012, 16:36

    Der Baum schiebt die Bauten hinten aus dem Bild, will alleine da stehen.
  • ChristianNenno 29. November 2012, 12:56

    Absolut sauber, durch das Städtschen im Hintergrund hat es eine wunderbare Tiefe. Könnte meiner Meinung nach aber fast noch ein wenig mehr Kontrast vertragen und auch aus dem Himmel hätte man vielleicht ein wenig mehr Struktur rauskitzeln könnnen. Aber das ist jammern auf aller höchstem Niveau.

    lgChris
  • Hans Peter von Wyl 29. November 2012, 9:42

    Danke :)
  • SuR 73 28. November 2012, 23:52

    Der Baum hat ja eine spezielle Form; er streckt soz. seine Fühler aus. Das Städtchen im HG sieht gut aus. Schöne Schärfe.

    VG Andreas

Informationen

Sektion
Views 539
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten