Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
254 4

ReenWesel


Free Mitglied, Wesel

Bankenkrise

Auch hierzu muss ich sagen, das es in meinem ersten Streizug mit meiner neuen Canon 1000D entstanden ist.
Bin blutiger DSLR Anfänger und für Meinungen, Kritik und Tipps offen.
Bild wurde mit der mitgelieferten Software leicht bearbeitet.

Kommentare 4

  • Frank Jaku II 8. Oktober 2009, 14:52

    mag ich, besonders der titel, wo soll das nur noch hinführen mit dern bankenkriese ...
    ... setz dich erstmal hin...
    auf eine bank
    mag die persepktive und den ausschnitt
  • leau 25. September 2009, 13:45

    Bitte, gern geschehen
  • ReenWesel 25. September 2009, 8:04

    Es war von beiden Seiten aus etwas kompliziert die Bank ganz mit drauf zu bekommen, da die Bank sehr "eingewachsen" war, ich versteh aber was du meinst.
    Und ich geb Dir recht, die Bank war schräg und ich habs durch die Perspektive etwas verbockt ;)
    Ok, das mit der Schärfe hätte ich durchaus so machen können das der Hauptpunkt am Ende der Bank gewesen wäre. Nächste mal einfach mehrere Bilder machen. Danke
  • leau 24. September 2009, 19:02

    vielleicht besser wenn die Bank ganz mit drauf ist?
    auf jeden Fall mehr Umgebung, damit man sieht, dass nicht du die Kamera schräg gehalten hast, sondern die Bank schräg war (war sie doch?)
    den Hauptschärfepunkt eher aufs Ende setzten
    die Farben und das Licht wirken sehr schön natürlich
    der Titel passt klasse zum Bild und das Bild zum Titel...
    lg Laura

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 254
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz