Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
291 7

Henryk Schwarzer


Basic Mitglied, Thalgau

Kommentare 7

  • Anja C 3. Juni 2005, 23:32

    Da hat sich der Wirt wohl durch den Schornstein abgeseilt ;)
  • Theophanu 16. Mai 2005, 0:47

    schon sehr kurios diese weiße lange tuch da. auf den ersten blick wirkt es anachronistisch, weil erst bei näherem hinsehen diese zunehmend verfallene haus in dieser idylle fehlplatziert scheint.
    aber ich seh's mal so, schwenken der weißen tücher ist ja auch gleichbedeutend mit aufgeben.
    lg uta
  • Michael Haus 15. Mai 2005, 23:40

    Was wurde denn hier aufgegeben? ... das Haus an sich, der Versuch das marode Dach mit einer Plane abzudecken, der Versuch ein Verpackungskunstwerk zu schaffen, der Versuch über ein Brett ins Haus zu gelangen, oder....
    Irgendwie auf jeden Fall eine witzige Szene, die Du gut festgehalten hast.
    LG Michael
  • Mareike Heuser 13. Mai 2005, 18:31

    könnte auch
    kunst am bau
    sein
    der gedanke mit christo liegt garnicht so fern
    die sw-wirkung finde ich gut
    vielleicht der letzte hilfeschrei?
    gruß mareike
  • Franz Dittlbacher 13. Mai 2005, 17:27

    Ein tolles Motiv für eine SW-Aufnahme.
    Gute Bildeinteilung.
    Schöne Grüße, Franz
  • Wolfgang Weninger 13. Mai 2005, 14:13

    nicht sehr ansprechend, aber ansprechend gesehen :-)
    lg Wolfgang
  • Carsten Timpert 12. Mai 2005, 22:48

    War da Christo am Werk und hat am Anfang schon aufgegeben?