Araneus Diadematus

Araneus Diadematus

963 3

Georg Kiesewetter


Premium (World), Köfering

Araneus Diadematus

(Dynax 5D mit Cosina Macro AF 100mm und Achromat ca. 1:1, 1/125s, F8, Aufhellblitz bei ISO 200)
Meine persönliche Hyposensibilisierungstherapie gegen meine Spinnenangst: Nahaufnahmen der Krabbeltiere.
Die hier hat ihr Netz in meinem Vorgarten. Das milde Wetter dieser Spätsommertage hat sie nochmal hervorgelockt.
Ich hab' ein Stativ benutzt und die Kamera mit 'nem verstellbaren Schlitten darauf gesetzt um den Abstand (ca 10cm) fein einzustellen. Der anstrengende Teil der Sache war, dass ich ohne Winkelsucher von unten nach oben fotografieren musste um ihr ins Auge sehen zu können...

Kommentare 3

  • Georg Kiesewetter 29. August 2012, 15:05

    Klar hab' ich mir Zeit gelassen. So 'ne Radnetzspinne läuft ja auch nicht weg...

    Servus
    Georg

    P.S.: Ich HASSE Spinnen. Diese schwarzen Hauswinkelspinnen sind das Gruseligste, was so um mich herum ist.
  • Fotonitram 26. Juni 2012, 10:14

    Deine Anstrengung hat sich gelohnt, Du hast sie, fett erwischt. Ich denke das sie Dir gut Zeit gelassen hat für das fotoshooting wenn du sogar einen Schlitten benutzen konntest.
    LG Nitram
    Spinne im Flur
    Spinne im Flur
    Fotonitram

  • Emotional Life Photography 30. September 2006, 13:25

    ein klasse macro....

    ;-)

    solche spinnen hängen auch ständig bei uns im garten
    hast du gut umgesetzt

    * isa

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Views 963
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz