Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
450 3

Lars Reineke


Free Mitglied, Hameln

Allein

Ort: Hannover, Expo-Brücke

Kein Stativ, zu lange Belichtungszeit und eine Kamera, die sich die Blende ausdenkt.
Stürzende Linien mit GIMP korrigiert.

Camera Model: KODAK DX4900 ZOOM DIGITAL CAMERA
Exposure Time: 1/8 sec
F-Number: f/2.8
Exposure Program: Normal Program
Lens Aperture: f/2.8
Exposure Bias: 0 EV
Metering Mode: Average
Light Source: Unknown
Flash: No Flash
Focal Length: 7.30 mm
Color Space Information: sRGB

Kommentare 3

  • Andreas Sünder 15. Januar 2003, 1:02

    Hallo Lars....
    Ich kann mich Kurt nur anschließen, aber ich denke mal mit deiner neuen G2 klappt das besser ;-)
    Ein Stativ ist natürlich dringend, gerade bei Nachtaufnahmen und langen Belichtungszeiten.
    So ein ruhiges Händschen hat keiner...:-)
    Gruß Andreas
  • Lars Reineke 14. Januar 2003, 19:54

    Habe mittlerweile eine neue Kamera und ohne Stativ gehe ich auch nicht mehr raus. Kann also nur noch besser werden.

    Aber: Danke!
  • Kurt Salzmann 14. Januar 2003, 19:50

    Die Kompositon ist gut.. das motiv auch... aber ein Stativ ist hier zwingend... da kannst du mit grösser Blende arbeiten was auch das Rauschen verringern sollte... vg ks