Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Alexander Burgstaller im BMW

Alexander Burgstaller im BMW

2.370 4

Kurt Sikora


World Mitglied, UEBACH - PALENBERG

Alexander Burgstaller im BMW

D1 ADAC Super-Tourenwagen-Cup hier in Zolder/B.
Die Rennen mit der Markenvielfalt die man sich heute wieder wünschen würde.Erkennbare Autos und Hochkarätige Fahrer saßen darin.Und Spitzen Rennsport war es noch dazu.
DIAscan

Kommentare 4

  • AndyB_NZ 29. November 2013, 20:56

    Lieber Kurt, ich bin sehr froh, diese Fotos zu finden. Ich bin jetzt der Besitzer dieses Autos, die früher von Alex Burgstaller angetrieben. Ich möchte es auf die ursprüngliche Lackierung in Ihre Fotos gezeigt wiederherzustellen. Haben Sie mehr Fotos von diesem Auto, das Sie zeigen könnte, bitte? Inklusive Fotos aus verschiedenen Blickwinkeln? Ich bin der Kommunikation mit Google Translate so dass ich hoffe, dass mein Schreiben Sinn macht. Beste Grüße aus Neuseeland.
  • MovieGeorg 2 2. Januar 2009, 14:37


    Was in England schon lange funktionierte - auto trader BTCC war für mich "die beste TW Serie der Welt" - sollte auch in Germany funktionieren ... teilweise war es dem auch soo; nur - die DTM spielte damals in einer viel höheren Liga, und sie hat die Zuschauer richtig verwöhnt ...

    LG MovieGeorg
  • Angelice W 2. Januar 2009, 11:35

    Rasant geht es zur Sache. Eine interessante Serie.
    LG Angie
  • Uwe Hamann 2. Januar 2009, 2:53

    Da hast Du vollkommen Recht, Kurt!
    Auch hier hast Du wieder toll die Atmosphäre und das Renngeschehen eingefangen.
    Vorne Alex Burgstaller, vor dem leider verdeckten Nissan Primera von Ivan Capelli. Der Ford Mondeo dahinter müßte der von Bruno Eichmann sein. Auffällig, daß er mit einem rechtsgelenkten Auto unterwegs ist. Im Hintergrund glaube ich noch einmal den Audi von Patrick Bernhard zu erkennen.
    Liebe Grüße - Uwe