Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Albanien: Ehemalige U-Bootanlegestelle

Albanien: Ehemalige U-Bootanlegestelle

225 2

Foto-Volker


World Mitglied, Cottbus

Albanien: Ehemalige U-Bootanlegestelle

Das Volk hungerte und der paranoide Diktator ließ zehntausende Bunker errichten und U- Boote bauen

Albanien: Einfahrt zur ehemaligen U-Bootwerft des kleinen Stalin Enver Hodascha
Albanien: Einfahrt zur ehemaligen U-Bootwerft des kleinen Stalin Enver Hodascha
Foto-Volker

Kommentare 2

  • Detlef-Et 5. April 2013, 22:51

    Mit zehntausende untertreibst Du aber gewaltig.
    Laut Wikipedia sollen es um die 745000 sein.
    Es war geplant für alle Albaner Bunker zu errichten.
    Immer für 4 Personen.
    LG Detlef
  • Kosche Günther 18. März 2013, 13:05

    Das haben "unsere" Politiker bestimmt von den Albanern abgeschaut,auch bei uns hungern immer mehr Menschen,liebe Grüsse Günther

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 225
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Tamron AF 18-200mm f/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro Model A14
Blende 8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 38.0 mm
ISO 100