Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
3D Fotografie mit Sony

3D Fotografie mit Sony

3.160 17

Ingrid Ben


Complete Mitglied, Berlin

3D Fotografie mit Sony

... endlich die perfekte Lösung. Mal sehen, ob letzte Fragen auch noch zu Antworten führen:

https://community.sony.de/t5/cyber-shot-kompaktkameras/bd-p/ca_de_2_3

Kommentare 17

  • Paul Thöle 24. Februar 2019, 22:40

    Danke Ingrid das du deine Erfahrungen uns allen zur Kenntnis gibst.
    Im diesen Link stehen alle Details zu dem Sony VMC-MM2 Kabel:
    https://www.sonyalpharumors.com/jose-barbera-marti-using-the-sony-vmc-mm2-cable-for-sony-alpha-rigs/
    Auslösen geht geht nur bei bestimmten Kameras, Video überhaupt nur bei Kameras die einen Menüpunkt dafür haben und von Zoom ist nirgends die Rede.

    Seit langer Zeit ist dies wieder ein Artikel für s3D Anwendungen in professioneller Qualität den jeder erwerben und einfach benutzen kann.

    Ob jeder/jede damit glücklich wird ist eine andere Frage.

    Wer unbedingt Sync-Tests machen will mag hier nachsehen:
    http://phereo.com/album/5bcd974c8884287b4e000002

    Hier ist noch ein anderes Sony Projekt:
    http://phereo.com/image/5c6cc33a658b6a1a1f000107

    Mal sehen ob etwas für "normale" Sony Nutzer dabei abfällt.

    Gruß Paul
    • Ingrid Ben 25. Februar 2019, 18:39

      Paul, ich danke Dir auch noch mal, auch für die interessanten Links. Ich sehe, Du bist ein echter 3D Sony Kenner :-)
      LG Ingrid
    • Werner3D 27. Februar 2019, 8:49

      Der Synchrontest mit der Digitaluhr auf dem Computermonitor ist wohl ein Witz.Eine Messung auf Millisekunden kann man damit garantiert nicht machen, da die Uhr nicht kontinuierlich durchläuft , sondern bei einer Bildwiederholungsrate des Monitors z,B. von 60 Hertz nur 60 mal pro Sekunde weiterspringt.
      Da bleib ich doch lieber bei meinem Fahrrad :-))
      Gruß Werner
    • Ingrid Ben 27. Februar 2019, 10:44

      Werner: spasseshalber noch ein Sychrontest mit Stoppuhr meines Handys gemacht. Keine Ahnung, wieviel Hertz da der Monitor hat ;-)
      Millisekunden Synchrontest
      Millisekunden Synchrontest
      Ingrid Ben

      LG Ingrid
  • Werner3D 23. Februar 2019, 9:50

    Dass sich mit diesem Kabel ein Synchrozoom  realisieren lasst kann ich mir nicht vorstellen  . Mich wundert es sowieso  ,dass dieses Kabel auch bei der RX100 funktioniert.Die Videofunktion  geht auch mit dem VCM-MM2 nicht bei allen kompatiblen Sony Kameras , wobei das kein Problem ist , Über Magix video deluxe lassen sich 2 serperate Videospuren synchronisieren.

    https://www.sony.de/electronics/support/res/manuals/4739/7a1d0f755bd45ba6c71cb23f45218f69/47398120M.pdf

    https://support.d-imaging.sony.co.jp/www/cscs/accessories/?area=gb&lang=de&mdl=VMC-MM2

    ..und wie gleichzeitig lösen die Cam´s damit aus ?? wann kommen die ersten Fotos von Wasserfontänen

    Gruß Werner
    • Ingrid Ben 23. Februar 2019, 10:02

      Ja Werner, Du kannst mir glauben, es funktioniert wirklich einwandfrei, jedenfalls mit zwei Sony RX100 M3 - habe inzwischen schon etliche Aufnahmen damit realisiert. Bekam ursprünglich von Paul Thöle einen Hinweis mit Link auf eine amerikanische Seite zum Thema. War mir anfangs auch nicht sicher, ein Versuch war es mir aber wert und der war noch erfolgreich :-)
      LG Ingrid
    • Ingrid Ben 23. Februar 2019, 10:05

      PS. Deinen zweiten Link hatte ich auch gesehen, da sollte man jetzt die RX100 iii hinzufügen ;-)
    • Ingrid Ben 23. Februar 2019, 10:07

      ...Fontänen halten noch Winterschlaf in Berlin, etwas Geduld bitte ;-)
    • Ingrid Ben 23. Februar 2019, 10:54

      ...kleiner Fontänenersatz für Werner

      Sony Center zur Berlinale (3D)
      Sony Center zur Berlinale (3D)
      Ingrid Ben
  • machzwei 21. Februar 2019, 9:11

    Das gibt es!

    Die Formulierung: "exakt gleichzeitig auslösen"  ist einfach falsch und sollte hier nicht stehen bleiben! Das ist keine Voraussetzung für ein "echtes 3D" (???)!

    Viele Stereos werden erst durch die Verwendung von nicht synchronen Kamera/s gut und sehenswert!
    Ralf
    • machzwei 22. Februar 2019, 9:54

      "Viele Stereos werden erst ..."
      Dafür gibt es JEDE Menge Nachweise, die ich hier nicht alle aufzählen will/kann.
      Exemplarisch - bei Interesse kann ja eine Diskussion MIT Bildbelegen folgen - nenne ich Fotos aus Flugzeugen im FLUG!Viele Grüße von Ralf
    • Ingrid Ben 22. Februar 2019, 10:19

      Ralf, es ging mir ja um Deinen Begriff "werden erst". Darunter verstand ich, dass Stereobilder erst gut werden, wenn sie NICHT synchron ausgelöst werden. Natürlich muss man immer nach Motivart entscheiden: bei bewegungslosen kann man natürlich genauso gut im ChaCha Modus aufnehmen, bei manchen Motiven (aus fahrenden/fliegenden Transportmitteln) sowieso. Auf belebter Straße/Wind... brauch man eben doch exakt gleichzeitig auslösende  Kameras. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du das abstreitest...?
      LG Ingrid
    • machzwei 22. Februar 2019, 11:03

      Ingrid, 
      genau aus diesem Grunde habe ich geschrieben "Viele...", nicht alle! 

      Ein weiteres Beispiel sind Landschaftsaufnahmen MIT Wolken!
       Verzögerung und Bewegung der Kamera ergeben ein
       leicht räumliches Abbild des Himmels und das macht diese Raumbilder besonders schön!
      Es ist auch nicht notwendig, ja oft hässlich, Gewässer u.ä. einzufrieren. Das gilt zwar manchem/r als das großartige Zeugnis 
      der Stereokunst, weil die Synchronizität als das herausragende Merkmal der Fähigkeiten des Fotografen / der Fotografin herausgestellt wird. 
      Die vermeintlich notwendige Spezialausstattung für Raumbilder hält wohl einige ab, sich überhaupt daran zu versuchen und die einfache Freude an der Raumbildnerei zu finden. 
      Die meiste Freude ist für mich, EINE kleine Kamera am Hosengürtel getragen und einen Stereotag wie ein Geschenk in der Natur zu verbringen und ihn so im Fast-Echtbild am TV neu zu schaffen und nachzuerleben.
      Grüße von Ralf
    • Ingrid Ben 22. Februar 2019, 11:15

      Na gut, dann habe ich das wohl etwas missverstanden. Bei meinen Infoblättern, die ich meinen Stereoskopen beilege, schreibe ich auch nachdrücklich "mit nur einer Kamera...". Bei meiner letzten 3-wöchigen Rundfahrt habe ich auch fast ausschließlich mit nur einer Kamera 3D fotografiert. Nur bei gewissen Motiven hätte ich schon gerne jetziges Gespann gehabt (z.B. der Wasserfall, Du weißt schon ;-) ...
      LG Ingrid