Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
241650Adec08 / 241700Adec08

241650Adec08 / 241700Adec08

724 0

Kai Hamann


Free Mitglied, München

241650Adec08 / 241700Adec08

München, Schleissheimerstraße.

Wladimir Iljitsch Uljanow: Verwendete in München die Namen "Mayer", "Dr. Jordanow" und dann "Lenin". Mit seiner Frau im Frühjahr 1901 Untermieter im oben gezeigten Eckhaus. Währenddessen Arbeit an "Was tun?" Vorher wohnhaft in der Kaiserstraße, danach in der Siegfriedstraße.

Adolf Hitler: Als Kunstmaler ab Mai 1913 bis zum Beginn des Kriegsdienstes Untermieter im unten gezeigten Haus. Nach der Rückkehr in einer nahe gelegenen Kaserne untergebracht. 1919 im Auftrag seiner Vorgesetzten Eintritt in die DAP. 1920 Entlassung aus der Armee und Einzug in eine Wohnung in der Thierschstraße. Ab 1929 Wohnung am Prinzregentenplatz.

Kommentare 0