Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit der fotocommunity. Auf der Statusseite kannst du mehr zum aktuellen Vorfall erfahren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.676 21

ollishow


Premium (Pro), Zell-Mosel

- 1st self -

unter meinem letzten Upload hab ich mich beklagt ob ich je die Kraft haben werde, wieder zu lieben ,wieder zu vertrauen.

- Sinn des Lebens -
- Sinn des Lebens -
ollishow


Heute mit Uli gesprochen und Sie hat ein paar Sachen gesagt die mich umgehauen haben. Im positiven Sinn.

Umso mehr ich darüber nachdenke desto mehr Knoten lösen sich.

Unglaublich. Seit Jahren hab ich das Gefühl das es nur rückwärts/abwärts geht und es liegt nur an mir.
Was ich mir nie eingestanden habe ist mir heute wie Schuppen von den Augen gefallen.
Ich dachte immer ich gehöre zu den völlig reflektierten Menschen. Falsch gedacht, Gott sei Dank!

Uli ich Danke Dir für Deinen Mut, Deine Ehrlichkeit, Deine Liebe
Ich hoffe das Du glücklich wirst, Dein Platz in meinem Herzen ist Dir sicher.
Für immer, Du bist das beste das mir je passiert ist.

Danke für alles!
Ich liebe Dich...
Olli

Kommentare 21

  • Peter Hähnel 5. April 2007, 9:46

    WOW ... supergänsehaut !

    du gehst den richtigen weg !!!!

    lg peterle
  • Sunny Moon 28. März 2007, 15:44

    Armer Olli! :`-(
  • -Gudrun- 26. März 2007, 0:07

    bernd, ich hab mich auch nicht angegriffen gefühlt...nur meine empfindungen beschrieben :-)

    lg,
    gudrun
  • Bernd Scheu 25. März 2007, 22:20

    jesses...ich sag doch nichts dagegen gudrun :-)
    es tut sicher gut das zu lesen, aber aufgefangen wird man meistens nur "live" bei den menschen die einen kennen.
    unter uns...bei mir musste damals mein bester kumpel aus stuttgart 350 km zu mir fahren :-))
    (also..allein war ich zum glück auch nicht)
  • -Gudrun- 25. März 2007, 22:09

    also ich hatte das gefühl, als sei ein teil von mir gestorben...auch nur meine meinung, bzw. mein gefühl...*lächel*

    jeder geht damit anders um, dem einen hilft "anteilnahme", der andere versucht mit sich selbst klar zu kommen...

    ich war froh, daß ich "aufgefangen" wurde...
  • Bernd Scheu 25. März 2007, 21:42

    hm...auch ich habs "verfolgt", mich aber rausgefhalten.
    ich war selbst 6 jahre verlobt...dann wars vorbei.
    ich kenne also diese schmerzgefühle recht gut, musste halt auch allein irgendwie zurechtkommen...und habs auch geschafft.
    anteilnahme als wär gerade jemand gestorben halte ich für ein wenig übertrieben....sorry, nur meine meinung.
    kopf hoch..es kommen nach schlechten zeiten auch wieder gute....die welt geht sicher nicht unter
  • Martin Friesheim 24. März 2007, 6:50

    Moin Olli,
    verzeih, aber das Bild ließ meine Mundwinkel sofort nach oben zucken. :-)
    Du wirkst noch ein wenig verkrampft, aber das kommt mit der Zeit.......


    Gruß vom Niederrhein
    Martin
  • Marc Elf 23. März 2007, 23:00

    gute camera;-))
    wirkt!
    lg
    m11
  • Model Aurora Mara 22. März 2007, 11:21

    Das freut mich sehr für dich... kenne das Gefühldas du Jahrelang hattest... das ist nicht so angenehm..
    Hübsches Bild ist es aber trotzdem
  • -Gudrun- 22. März 2007, 9:56

    du bist in eine neue phase eingetaucht...und das ist gut so...die trauer wird nicht sofort verschwinden, aber zusätzlich ist das positive denken, das verstehen und der wille zum "weitermachen" aufgetaucht...
    manchmal ist es wichtig, daß entscheidungen so ausfallen, wie sie getroffen wurden, auch wenn man nicht sofort versteht warum und es wahnsinnig weh tut...

    es ist, wenn man sich damit auseinander setzt, ein anfang und anstoß zum "neuen", zum über sich selbst nachdenken, zum sich (und auch andere) verstehen...
    trotzdem wird es auch "rückfälle" geben, zeiten, wo die trauer wieder überwiegt...aber diese rückfälle werden mit der zeit seltener...

    wichtig ist, daß man irgendwann an den punkt kommt, wo man nur noch die schönen erinnerungen sieht...und diese vor allem nicht vergißt oder zu verdrängen versucht...

    ich habe diese real-life-"serie" verfolgt und wie gesagt, ich habe mich absolut darin wiedergefunden...denn auch er war das beste, was mir je passiert ist, ich habe das erste mal keine angst gehabt, in eine gemeinsame zukunft zu sehen, liebe ihn nach wie vor, auch wenn es nicht hat sollen sein :-(
    und dieses gefühl der liebe ist gut, richtig und wichtig für mich!

    ganz liebe grüße und ganz viel kraft,
    gudrun
  • B.B. Passion of Photography 22. März 2007, 9:49

    Ich glaub an Dich!!!

    Fühl Dich gedrückt Oli!!!!
  • Marku.s Lindemann 22. März 2007, 8:45

    das ist ein klasse selfpic. super lichteinsatz.

    ich wünsche dir sehr viel kraft und alles glück der erde. auch aus negativen dingen kann man sehr viel lernen und für die zukunft nutzen. aus solchen momenten gewinnt man für sein weiteres leben sehr viel energie und stärke.

    ... und immer: positiv denken ...

    lg marku.s
  • der der mal Herr S. war 22. März 2007, 8:23

    Kein Weg zurück ....

    weiter so großer!
  • Anja Haupt 22. März 2007, 8:03

    wo schatten ist, kommt auch wieder licht......
    nur den mut nicht verlieren! das packst du!
    hab richtige gänsehaut bekommen als ich das alles gelesen habe! bist ein toller kerl, das wird schon!
    lg
    anja
  • Ruth Hutsteiner 22. März 2007, 7:16

    Du bist auf dem richtigen Weg..
    Geh ihn nur weiter.
    Gruß
    Ruth

Informationen

Sektion
Ordner non-Nudes
Views 1.676
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz