Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Necronominor


Free Mitglied, Mülheim
[fc-user:1427995]

Über mich

Verneige mich in Ehrfurcht vor den grossartigen Bildern in dieser Community und als ambitionierter Lernwilliger erbitte ich scharfe und hemmungslos konstruktive Kritik!

Danke an Bernd für die ersten Schritte in diese phantastische Welt!

... warum ich hier bin?

weil Grenzen und Türen zu öffnen sind,
weil Licht und Schatten beherrschbar scheinen,
weil Spannung und Kreativität nahe beieinander liegen,
weil der Weg steinig ist...

...und weil ich mit jedem weiteren Foto meinem Ziel ein Stückchen näher zu kommen scheine...

Ich beginne zu verstehen ... aber ich brauche Kritik um zu reifen!

In einer Voting-Anmerkung habe ich einen Beitrag entdeck, den ich voll und ganz unterschreiben kann und an dem ich versuche meine Bilder auszurichten, auch wenn ich noch weit davon entfernt bin, diese Sichtweise umsetzen zu können:

"...Wird das Objekt in einer Weise dargestellt in der man es weder vermutet, noch jemals so gesehen hat? Genau an dieser Frage scheiden sich die Fotofrafien von den aussergewöhnlichen Fotografien. Es kann nicht ausreichen nur etwas abzubilden, der gute Fotograf stattet jedes Bild mit seinen Augen aus. So ist das Sehen, das Hineinsehen immer wichtiger als das Ablichten. Denn wer nur das sieht was jeder sehen kann, wird einer Sache keinen neuen Aspekt hinzufügen können. Wenn man die Freiheitsstatue fotografiert, sollte der Betrachter die Freiheit atmen können, oder aber den Widerspruch dieser Statue zur Tatsächlichkeit spüren. Andernfalls ist das nur eine Statue..."

Danke an C´est la vie für den Ansporn und den Anspruch!

... und diesen hier kann ich mir einfach nicht verkneifen, in voller Gewissheit mein "coming-out" unwiederruflich zu besiegeln, billigend in Kauf nehmend, dass meine Arbeiten verbal bespuckt werden, Freundschaften zerbrechen, meine Ehe zerrüttet, mitleidiges Kopfschütteln und hitnter vorgehaltener Hand getuschelt wird:

"IRGENDWANN EINMAL

Irgendwann einmal, wenn es die Menschen nicht mehr gibt, werden Ausserirdische hier landen und danach forschen was denn auf diesem Planeten so los war. Sie werden unter anderem auch noch Fotos auf den grossen Servern finden. Sie werden staunen und feststellen: das Interessanteste für diese Menschen waren Vögel und Eichhörnchen. Ja, das müssen so etwas wie ihre Götter gewesen sein, werden die Ausserirdischen dann befinden und den Kopf schütteln....Seltsam müssen die Menschen gewesen sein, wird einer sagen. Und ein anderer wird entgegnen: "Gut, dass wir die nicht mehr lebend angetroffen haben!!" Und dann werden sich die Ausserirdischen einem herzlichen Gelächter hingeben..."
postuliert und getragen von http://www.fotocommunity.de/fotograf/cest-la-vie/1472254 am 18.02.2013

Wenn Ihr mit mir ein Teil dieses wunderschönen Hobbys teilen möchtet, würde ich mich freuen von Euch zu hören....

Josh

Kommentare 14

  • Siegi Auer 24. Januar 2014, 10:58

    Hi Josh,
    Danke für den Fav. und deinen lieben Anmerkungen zu einigen meiner Bilder!
    Du hast aber auch einen starken Bilderordner, da werde ich öfter mal reinschauen!!

    liebe grüße aus Tirol, Siegi
  • Everlight 13. Mai 2013, 22:39

    Vielen Dank für die nette Anmerkung zum Bild
    Femme fatale
    Femme fatale
    Everlight


    Bedeutet mir sehr viel....

    Viele Grüße
  • Katrin K69 19. April 2013, 20:27

    Hallo Josh.

    Vielen lieben Dank!! :-)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    LG Katrin
  • Carlos de Luengo 21. Februar 2013, 15:11

    Mi rincón seguro......
    Mi rincón seguro......
    Carlos de Luengo

    Muchas gracias Josch por el comentario que haces sobre la foto.
    Cierto que la señora no se esperaba la aparición de la policía y recibió un buen susto.
    Saludetes.
  • Xtrada 5. November 2012, 1:36

    Was für ein Klasse durchdachter Eingangstext!!
    Da kommen ja die Synapsen zu spätnächtlicher Stunde noch einmal richtig ins Schwärmen :)
    und meine Augen wollten h i e r nicht vorbeigegangen sein,
    bevor mein Herz nicht seine -lichkeit hinterlassen hat
    als riesengroßes
    DANKE
  • Gordon 42 18. Oktober 2012, 17:12

    Hallo Josch,vielen,vielen Dank für deine netten Anmerkungen.Ich habe mich riesig darüber gefreut.Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende.Günter.
  • M. Sabine 8. September 2012, 19:59

    Hallo Josch,
    keine Photoshop-Zauberei beim Spiegelhaus.

    LG Sabine
  • Günther Müller (gm1) 7. September 2012, 4:27

    Hallo Josh, vielen Dank für Deine Ausdauer, die Du gestern an den Tag ( oder besser - in die Nacht) gelegt hast um durch mein ganzes Portfolio zu streifen. Dass Du die vielen Bilder kommentiert hast freut mich sehr und das viele Lob lässt mich doch leicht erröten. Deine Angst, dass meine Frau eifersüchtig auf meine "beste Freundin" ist, ist unbegründet, da sie selbst mit ihrer Sony 350 mitzieht. Seitdem muss ich mein Stativ selber tragen ;) . Es ehrt mich sehr, wenn Du schreibst, Du würdest gerne einen Photoshopkurs bei mir machen, aber uns trennen mindestens 3.500 km.
    Nochmals vielen Dank, es grüßt Dich ganz herzlich
    Günther
  • herr frankowski 31. August 2012, 21:26

    hallo, danke für deine Meinungen zu dem einen oder anderem Bild bei mir....!
    vielleicht gibts ja irgendwann mal ein studiotreffen, wo man sich auch mal persönlich kennen lernt.

    vg
    frank
  • v2 25. August 2012, 11:52

    Deine Arbeiten begeistern!

    klasse wie du die dinge siehst und umsetzt.
    man(n) sieht
    du bist mit
    \"liebe\" dabei
    ,)

    respekt

    gruss
    hebby
  • r a d i 18. Juni 2012, 9:48

    Vielen lieben Dank für dein Lob Josh!
    Vor 2 Wochen haben wir uns ja schon mal unbekannterweise am Kaiserberg getroffen gehabt...
    Schön dich hier wiedergefunden zu haben.

    Liebe Grüße, Ralf
  • rise (up). 8. Dezember 2011, 20:53

    das "unglaublich" kann ich nur zurück geben. so ein lob habe ich noch nicht bekommen und freue mich gerade ungeheuer darüber! dadurch hast auch du mir meinen abend verschönert. ich freue mich schon darauf, mehr von dir zu hören. meine wenigkeit wird sich jetzt deine bilder ansehen.
    schönen abend noch!
  • Lisa21 31. Oktober 2011, 11:21

    Hallo Bernd,
    jetzt muß ich doch ein paar Worte schreiben.
    erst einmal danke für Deine AM zu meinem Nebelfoto.
    Ich mußte mich nicht anseilen ha,ha.
    Warum Du zu einigen Deiner wirklich sehr schönen Fotos so wenige Anmerkungen bekommst, ist mir schleierhaft. Das finde ich schade. LG Lisa
  • Reiner Helmrich 8. Oktober 2010, 2:07

    Ich schließe mich Bernd mal an. Und mit ´nem dicken Fell kommt man hier gut zurecht.
  • 7 60
  • 302 280
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

Ausrüstung

Nikon D600 / Nikon D90:
AF-S Nikkor 35 mm 1:1,8 G
AF-S Nikkor 18-105 mm 1:3,5-5,6 ED
AF Tamron 70-200 mm 1:2,8
AF-S Nikkor 70-300 mm 1:4,5-5,6 G
Sigma DG 150-500 mm 1:5-6,3 APO HSM

Panasonic Lumix G3K:
H-FS 14-42 mm 1:3,5-5,6 ASPH
H-FS 100-300 mm 1:4,0-5,6

Mamiya 645:
Mamiya-Sekor C 80 mm 1:1,9