Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Willi von Allmen


World Mitglied, Zürich
[fc-user:6448]

Über mich

Nach 45 Jahren Leben mit klassischer Musik, Technik und Computerei begannen mich Landschaften und Landschaftsbilder immer wieder tief zu berühren. Sie vermochten mich zu Stimmungen überwältigen wie es bisher nur die klassische Musik und die auch aktive Beschäftigung mit ihr vermochten:

Grossartiges und Geheimnisvolles,
Strahlendes und Düsteres,
Befreiendes und Bedrohendes,
Wohltuendes und Melancholisch-Depressives,
Lebendiges und Sterbendes,
Zartes und Überwältigendes,
Traum-haftes und …

Solche Emotionen gehörten immer zu meinem Lebensreichtum.

Ich wünschte mir, auch mit den neuen 'Vehikeln' Reisen und Fotografie diesen Emotionen und Sehnsüchten immer wieder nah zu kommen und mich von diesen Welten der Träume und Ewigkeiten immer wieder neu überwältigen zu lassen - hier im realen Leben. Dies ist auch schon schlicht mein persönlicher Sinn dieser Vehikel.

Wenn es ach auch nur ein Bild unter hunderten oder gar tausenden vermögen könnte ...
oder es auch gar vollends Traum bliebe …
Bleiben tut ohnehin die Sehnsucht. Die auszudrücken mir ein Quentchen Glück manchmal verhilft. Oder eben auch nicht.

Allerdings: Manchmal (und immer öfter) ist mir nicht so wichtig "wie es wirklich war": Es zieht mich, Fotos in Bilder zu 'wandeln'. Und was ich darin erlebe, empfinde, ist weitaus wichtiger als 'was wirklich war'. Natürlich wird solches geprägt von dem wie es war, von dem wie ich es erlebt habe, auch geprägt von einer persönlichen Ästhetik.

Im Nachhinein stelle ich fest, dass meine Bilder mehrheitlich farbenfroh daher kommen. Dies entspricht wohl meinem derzeitigen Geschmack und einem Bedürfnis, pralles Leben nachzuholen. Manchmal spiegelt es auch meine persönliche Erfahrung dass eine Realität - in einem Bild verkleinert, oft prägender, intensiver, klarer daher kommen muss, um emotional ähnlich zu wirken wie im ganzen Umfeld der gesehenen Realität.

Willi

_____________________________________
Übrigens, bitte verzeiht wenn ich längerfristig weniger substantielle Anmerkungen auf dieser Seite periodisch lösche.
Vielen Dank.


Kommentare 40

  • Werner Lippert 13. September 2016, 20:39

    Hallo Willi, danke zu deiner Anmerkung zu meinem Foto aus der Dead Vlei... zu deiner Frage wegen der Neigung: diese weiße "Salz-Ton-Pfanne" ist schon flach, die Optik des Weitwinkelobjektivs lässt wohl eine Neigung vermuten...
    Gruß Werner
  • MoHu 24. August 2016, 11:45

    Deine Bilder und Reisen gefallen mir sehr gut, darum folge ich gerne deinen Bildern.
    Liebe Grüsse
    Monika
  • Heidi G. K. 21. August 2016, 12:46

    Lieber Willi,
    ....Blau ist mit Abstand die beliebteste Farbe, sowohl bei Frauen als auch bei Männern. Sie wird mit vielen positiven Eigenschaften assoziiert . Blau ist die Farbe der Ferne, der Weite und der Unendlichkeit. Blau ist die Farbe des Vertrauens und der Verlässlichkeit. Blau ist still und entspannend.....
    So gesehen könnte ich mir keine anderen " TOP FOTOS " von dir vorstellen.
    Betrachtet man sich Dein Portfolio erkennt man in Deinen Bildern die Ferne, die Weite, die Unendlichkeit aber auch die Einsamkeit und die Stille.
    Darum mag ich Deine Bilder, weil sie etwas vermitteln!
    Ein großes Dankeschön auch für Deine vielen Kommentare zu meinen Bildern, sie bedeuten mir genau so viel, weil sie immer etwas ganz besonders aussagen.
    Liebste Grüße
    Heidi
  • Beate Radziejewski 7. August 2016, 18:38

    also Willi ... ich habe jetzt länger darüber nachgedacht und mir ist nichts dazu eingefallen...
    keine Ahnung... leider kann ich auch beim Original nicht mehr schauen ..
    (evtl. war dort ein Blattansatz u. ich habe das Blatt entfernt .. aber das ist reine Mutmaßung)
    LG Beate
  • Beate Radziejewski 3. August 2016, 1:00

    danke Dir für Deine Anmerkungen... Du bist ja sozusagen doppelt befähigt etwas zu äußern
    (fototechnisch ein Perfektionist...von dem ich gerne lerne) und Du kennst die Berge...
    Das Foto Berg-Welten ist in der Tat hochdramatisch...aber so war es nun mal und ich hätte das kaum
    ändern können ..hätte es eigentlich auch nicht gewollt...
    Ich empfinde, dass sich Berge und Wolken gegenseitig in ihrer Wirkung verstärken kann aber auch Deinen Einwand nachvollziehen...
    vielleicht wäre ja diese dezente Sicht auf das Bergmassiv eher etwas
    das Dich erfreuen könnte...
    in diesem Sinne
    LG Beate
  • Markus A. Bissig 10. Juli 2016, 11:53

    Lieber Willi
    Danke für Deine vor wenigen Minuten erhaltenen FC Anmerkung.
    Bei dieser Szene habe ich an Dich gedacht!
    Herzliche Grüsse aus SA und einen guten Start in die neue Woche:
    Markus
  • Stropp 9. Juli 2016, 18:14

    Hallo, Willi, Danke für Deinen Besuch! Deine Kritik an diesem Bild kann ich absolut nachvollziehen, ich bin mir selbst nicht so ganz sicher, wie ich das Bild finde - aber ich hatte einen Blumenstrauß, der plötzlich beim Fotografieren "verrutscht" ist und der Anblick war irgendwie spannend ... sind halt "wilde Blüten" ;-)
    Schönes WE noch, hier genießen wir ENDLICH den Sommer! Ana
  • bluevelvet50 3. Juli 2016, 0:09

    du bist ein gern gesehener Gast bei meinen Bildern, vieeeeelen Dank dafür :-)
    lg HP
  • Stropp 24. Mai 2016, 12:35

    Also zumindest Freuedentränen ... ich hatte mich sehr über den Strauß gefreut ...
    Lieben Gruß, Ana
  • Gabe M. 22. Mai 2016, 16:44

    Danke lieber Willi für Deinen schönen Kommentar, ich habe mich sehr darüber gefreut. Ganz herzlichen Gruss.
    Gabe
  • Werner Lippert 11. Mai 2016, 20:22

    Hallo Willi, danke für deine kritischen und somit hilfreiche Kommentare, die ich folglich dann auch eher als Tipp sehe...
    Gruß Werner
  • Beate Radziejewski 11. Mai 2016, 1:13

    Hallo Willi,
    ich habe das Foto jetzt geändert :)
    Auch wenn ich weiß, dass Du sicher nicht falsch mit Deiner Kritik liegst:
    ich finde meine erste Version trotz des sehr hellen oberen Teils des Bildes besser.
    Vielleicht liegt es auch am Computer ?
    Schau doch einfach noch einmal..
    ich danke Dir für Deine Extra-Mühe..
    LG Beate
  • Beate Radziejewski 5. Mai 2016, 16:21

    Hallo Willi,

    vielen Dank für Deine kritische Anmerkung... ich habe nur vergessen, Dir darauf zu antworten. Also in der Tat fand ich es gut, dass sich die Formen "im Nichts" auflösen..
    Aber es kann nicht schaden, wenn ich das Original noch einmal anders beschneide und am oberen Rand mehr Zeichnung belasse...
    so wie das Wetter schlechter wird mache ich mich daran...dann schau'n wir mal
    Dir ein sonniges langes Wochenende
    Beate
  • Beate Radziejewski 25. April 2016, 18:54

    Hallo Willi,
    vielen Dank für Deine Anmerkungen u Anregungen.
    Ich habe dieses Foto in drei Varianten bearbeitet:
    Graustufen, SW und Reduzierung der Sättigung (aktuelles Foto)
    Mir sagen die Farben sogar ganz besonders zu ..und für mein Empfinden beißt sich nichts
    Aber das ist ein schmaler Grad und kann für jeden Betrachter anders sein...

    Das mit der künstlichen Dichte war ich auch ..und auch das gefällt mir gut, denn es passt für mich bestens zu dieser Architektur u. der Stimmung, die sie erzeugt...
    Beizeiten stelle ich nochmal die anderen Varianten ein...
    dann schau'n wir mal, was du davon hältst
    LG Beate

  • Beate Radziejewski 24. März 2016, 17:56

    Hallo Willi,
    ich habe es zum Vergleichen wie von Dir beschrieben beschnitten.
    Meine erste Wahl bleibt das Original.. der von mir angedachte Effekt nach dem Beschnitt hat sich realisiert...
    Aber einen Versuch war es in jedem Fall wert...schau mal, vielleicht gefällt es Dir ja jetzt besser
    LG Beate

  • Hans-R. Wampfler 2. März 2016, 20:00

    Hallo Willy
    Herzlichen Dank für Dein FAV. Ich habe von Dir gelernt, bestehende Serien besser durchzukämmen. Da stechen plötzlich Bilder hervor, die man bei den ersten Durchsichten gar nicht richtig angeschaut hat.
    Herzliche Grüsse Hansruedi
  • Beate Radziejewski 23. Februar 2016, 20:29

    Hallo Willi,
    tausend Dank für eine so wunderbare Anmerkung zu meinem Bild
    das hat sich jetzt einfach gut gelesen.. und mit Blick auf mein Bild war
    das im Zusammenspiel ein wirklich feiner Genuss-Moment.
    Ja über das Leben an sich lässt sich ergreifend sinnieren..
    und danach lebt es sich gleich ein Stück bewusster
    ..das mag ich an solchen Gedanken besonders..
    Wünsche Dir eine gute Zeit...
    Herzliche Grüße
    Beate
  • Hans-R. Wampfler 24. Dezember 2015, 17:14

    Lieber Willi
    Ich wünsche Dir und Deinen Angehörigen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch. Ich wünsche Dir viele gute Bilder im 2016 und weiterhin viel Freude an dem schönen Hobby.
    Hansruedi
  • wiethold stölzner 24. November 2015, 13:21

    Hallo willi,
    Danke für deine Kommentare. Ich freue mich darüber besonders. Warum? Bilder bleiben...; gute Bilder vielleicht noch etwas länger...; was aber noch länger bleibt, ist die erinnerung an die situation, wie das Bild entstand. Und diese Erinnerung ist um so intensiever, je mehr man bereit ist, Gefühl zuzulassen. Diese Bereitschaft sehe ich bei dir. Deshalb bin ich froh, dich hier kennengelernt zu haben...
    Ich wünsche dir einen großen, bunten Strauß intensiever Gefühle. Wiethold
  • cathy Blatt 20. Oktober 2015, 17:16

    Lieber Willi, vielen Dank fuer Deine Anmerkungen und die wirklich gut und aufbauende Kritik. Bei dem Bild mit dem "unscharfen Teil" kann ich mir nur vorstellen dass dort der Sand geweht hat, dann werden die Konturen unscharf, es war spaet nachmittags und dann weht der Sand dort immer aber nicht gleichmaessig auf allen Flaechen, er wirbelt und wechselt staendig die Richtung, nicht alle Flaechen sind ihm gleichmaessig ausgesetzt. Ich kann mir nur das vorstellen denn davor und auch dahinter ist es scharf.War mir vorher gar nicht aufgefallen. Auch mit dem "Croppen" von Anderen hast Du voellig Recht. Es ist gut eine so aufbauende Kritik zu bekommen, vielen Dank.Gruss, cathy
  • cathy Blatt 17. Oktober 2015, 15:25

    Eine ganz ausserordentliche Serie hast Du da zusammengestellt - noch dazu in einem ganz wunderbaren Regenjahr, seit dem nicht wieder so viel Regen gehabt, sieht nun anders aus aber trotzdem immer noch schoen, Blick in eine himmlische Welt, cathy
  • Hans-R. Wampfler 27. Juli 2015, 22:51

    Lieber Willi
    Danke für Deine Kommentare. Ich war sehr froh um den Vario-Graufilter. Auch die Aufnahme am Gulfoss ist mit ihm gemacht. Ich habe verschiedene Wasserfälle in den Westfjorden abgelichtet mit jeweiligen Varianten mit diesem Filter. Die Vignettierung hält sich in Grenzen. Die Gryllteisten sahen wir vor allem auf den Inseln Flatey und Vigur. Der Juli ist in dieser Beziehung günstig, da diese Vögel alle in dieser Zeit Junge haben. Es war eine Superreise und wir hatten Glück mit dem Wetter.
    Liebe Grüsse
    Hansruedi
  • Biggi Sch. 25. Juli 2015, 20:11

    Lieber Willi, danke für deine nette Anmerkung. Deine Bilder sind große Klasse und die Aufnahmen mit dem Eis einfach super genial. Top Aufnahmen.
    Viele liebe Grüße Biggi
  • flakkari 10. April 2015, 8:47

    Hej Willi!
    Das ist ja mal 'ne nette Anmerkung zu einem meiner Fotos! Sooo begeisterte Kommentare erhält man ja wirklich selten! Vielen, vielen Dank dafür! Von der Jessy stell' ich demnächst auch noch ein paar mehr Fotos ein - sie ist wirklich eine ganz liebe!
    Deine Bilder zeigen die Liebe zur Fotografie: Man sieht Ihnen an, daß Du Dich mit dem Motiv und dem Foto auseinander setzt und Stimmungen vermittelst - und das auf sehr vielfältige Weise. Daher erlaube ich mir, Deine Fotos zu abonnieren.
    Viele Grüße, Steffen
  • Schilcher 7. Februar 2015, 15:10

    hallo Willi, ich bin begeistert von dem Spruch: Das Eine gibts nur auf Grund des Anderen - und umgekehrt!
    VG flori

Ausrüstung

Ich fotografiere grösstenteils mit einer Sony Ausrüstung und bearbeite vorwiegend mit Lightroom.