Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rohan Siebert


Free Mitglied, München
[fc-user:790262]

Über mich

Na und? sagte der Fuchs zum Bären: Der Sinn im Leben ist nicht alles wonach es zu streben gilt!
Sagte der Bär zum Fuchs: Hast ja recht, Reineke! und fraß seinen Freund...

Bilder faszinieren mich schon von jeher. Egal ob in Wort, Stein oder Celluloid.
Mich begeistert die Idee, dass ein Foto nur ein Augenblick aus der Reihe ganzer Augenblicke, aus dem Strom des Lebens ist.

Der Moment ist die Kunst.
Die Kunst ist...


Ich suche Models die Lust auf
-Maskenarbeit-
-Körperbetonte, kreative Arbeit am Model-
haben

Die Herren und Damen von der Schöpfung vor der Linse sollen und dürfen eigene Ideen miteinbringen...
Alles VB (TFCD...)


So böse es auch klingt, die Fotografie ist nicht alles in meinem Leben... ;-)

Werbung für mich: http://www.rohans.de

Kommentare 17

  • Schmiditom Thomas 28. September 2009, 7:58

    Glückwunsch, gleich zwei deiner bilder in nem printmedium ?? was wo wie
  • geofoto 2. Juli 2008, 11:29

    Hallo Rohan,

    Danke für deine interessante Replik!
    Sie bietet für mich tatsächlich noch einmal eine andere, stimmige Perspektive auf das Bild - und weiter gehend beschreibt sie auch auch deine Art, sich noch einmal anders mit Fotografie auszudrücken. Was ich auch sehr spannend finde.
    Wie du schon geschrieben hast: Jeder findet das, was er in der Welt sucht.
    Kreativ bleiben ist der Schlüssel.
    In diesem Sinne viele Grüße,
    geo
  • dion m. beeck 6. April 2008, 18:14

    jetzt will ich aber och mal. nu sind wir nicht nur in der selben welt unterwegs, sondern och in eben jenem treffpunkt von durchgeknallten augenblickfreezern.

    na wenn das mal nicht der schnittpunkt von zwei notwendigkeiten ist.

    und hie wie da macht mich das tanzen.
  • . Manul . 31. August 2007, 10:46

    vielen dank für deinen Kommentar
    zu || strandgut || und ein großes
    Kompliment für deine Bilder .... da
    sind echt viele Sahnehäubchen
    drunter !

    Gruß
    der.Cabal
  • Bernd Beisel 30. August 2007, 21:41

    Hi Rohan,

    danke für deinen Kommentar zum bodypainting in ingelheim!

    Bye, BERND
  • CK Photography 29. August 2007, 13:22

    Hallo Rohan

    Danke für Deine Anmerkung zu meinem Bild


    Es hat mich sehr gefreut das es Dir gefällt.
    Habe mich bei Dir auch mal umgesehen
    und werde Dich auf gelb stellen.

    LG vom Bodensee Chris
  • Model Nadine Berlin 27. August 2007, 12:57

    Hi Rohan,
    danke für deine Anmerkung unter meinem Bild!! Viel Spaß und Freude bei der Fotografie.
    LG Nadine
  • Rohan Peiris 26. Juni 2007, 11:26

    Hi,Rohan.
    Thank's for the compliment, pic's you made on the street's are very exciting, looking foreward for more.
    love, Rohan.
  • Schmiditom Thomas 22. Dezember 2006, 21:18

    http://www.worth1000.com/ hy na schau da mal rein !!!
  • Moritz Wimmerl 8. November 2006, 22:25

    Klasse Fotos - aber: Wo ist Dwerrnick?
    Liebe Grüße, mw
  • Manfred Schwegmann 27. Juli 2006, 18:44

    hallo, danke für deine zwar späte aber umso nachhaltigere erklärung - ich find's traurig, dass blutige anfänger wie ich ja nun mal einer bin hier tatsächlich bei lebendigem leibe zerrissen werden - für mich ist fotografie immer noch das festhalten eines augenblicks, eine momentaufnahme wie sie vielleicht nicht wiederholbar ist, für andere scheint es ein staatsakt zu sein, der eine aussagekraft mit sich bringen muss - wobei ich mir nie wirklich sicher bin, ob der fotograf die message die er mitteilen will, vorher sich als ziel gesetzt hat oder anschließend hinein interpretiert hat.
    aber zurück zu deiner anmerkung - ein motiv ist immer was es ist, ein ball wird ein ball bleiben, die rüstung wird immer eine rüstung sein, die form, wie man das darstellt, darauf kommt es an, und wenn es gelingt dieses vorhandene motiv in der form darzustellen, das es ein "augenschmaus" wird, dann ist das kunst, kunst kommt von können, allein das motiv, dafür kann der fotograf nichts, er muss es nur verstehen, das motiv richtig "in szene" zu setzen.
    vielleicht war ich bissel krass oben - sorry dafür - aber irgendwann läuft mir auch die galle über wenn da nur so sch....kommentare kommen zappen durch die listen und spielen "herrgott"
    nichts für ungut
    gruß
    manfred
  • Matthias von Schramm 27. Juli 2006, 13:05

    vielen dank für die freundliche anmerkung zu mir und frau fleck.

    grüße matthias
  • Manfred Schwegmann 26. Juli 2006, 19:57

    über geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, aber diesen als pauschal-abweisende begründung anzuführen
    zeugt nicht gerade von klasse
    im übrigen sind deine aufnahmen recht ordentlich, von meinem persönlichen geschmack finde ich die motivwahl jedoch auch recht bescheiden, das hat mit der qualität der bilder nichts zu tun
    etwas mehr toleranz statt arroganz - man sollte nicht sich selbst als maßstab für alles andere nehmen
    in diesem sinne
    gruß
    manfred
  • Patrick Kaut 26. Juli 2006, 16:20

    Vielen Dank für Dein sehr persönliches Kompliment!
    Vielen DAnk für Deine Aufmerksamkeit; ich fühle mich g:ehrt!

    Gruß:
    A:A
  • Wolf Passow 24. Juli 2006, 12:45

    Danke Dir für Deine nette Anmerkung unter meinem Bild.
    Grüße Wolf


Meine Statistiken

  • 0 0
  • 34 171
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse