Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
647 5

Gabriele Willig


Pro Mitglied, Hannover

Zärtlichkeit

Verkäufer mit Welpen auf dem Antiquitätenmarkt in Beijing, August 2001.

Kommentare 5

  • Uwe Krautschick 28. August 2001, 22:54

    Das war ein Verkaufsgespräch schätze ich mal. Und da verhalten sich Verkäufer ja wohl überall in der Welt (nur nicht in unseren Kaufhäusern) auf den Märkten vertrauenerweckend. Hoffen wir mal für das Hündchen...
    Ich mag solche Dokumentatinsfotos.
    Gruß
    Uwe
  • Gabriele Willig 23. August 2001, 19:01

    Hallo Günter,
    auch ich sehe es so, dass der Verkäufer sehr liebevoll mit dem Tierchen umgeht und dieses sich seinerseits auch recht vertrauensvoll verhält. Weiterhin sagte ich mir, dass der Verkäufer, hätte er üble Absichten, die Hunde nicht unbedingt in einem Weidenkörbchen auf einen Antiquitätenmarkt für Touristen tragen brauchte.
    Ich werde einmal ausprobieren, das Bild auf der linken Seite zu beschneiden. Ich denke, Du hast Recht.
    Viele Grüße, Gabriele
  • Günter Brauner 23. August 2001, 17:21

    Seid doch nicht so kritisch, vielleicht haben die kleinen Tierchen ein schönes langes Leben vor sich. Und der Verkäufer umfaßt das Hündchen doch ganz liebevoll.
    Für mich ist das ein schönes Bild, ich hätte aber links viel weggeschnitten, um den Blick auf das Wesentliche zu lenken.
    Gruß Günter
  • Gabriele Willig 22. August 2001, 18:22

    Hallo Alfons,
    ich mochte beim Betrachten dieses Bildes gar nicht daran denken ...
    Gruß, Gabriele
  • Alfons Fries 22. August 2001, 18:11

    und anschließend kommt er in die Bratpfanne :-)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Travel
Klicks 647
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz