Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Frederik Oberthür


Free Mitglied, Stockholm

Windkraftästhetik

Ein Windkraftwerk südlich von Kopenhagen (glaub' ich... :) ), vom Flieger aus gesehen.

Neben des allgemeinen Zerreissens würde mich folgendes sehr interessieren:

- Wie wirkt es auf euch?
- Wie hätte man das Kraftwerk alternativ (besser) darstellen können (vom Flieger aus, wohlgemerkt, also vor allem was Bildaufteilung betrifft)?

Vielen Dank im Voraus!


Frederik

Kommentare 27

  • Odysseus 28. Juli 2010, 11:34

    Finds auch gut - Farbverlauf kommt gut, die Linksrechtssymmetrie der Anlage passt m. E. auch. Und weils minimalistisch ist, ists extra gut!
    LG Odysseus
  • mesopotamier 28. Juli 2010, 11:28

    top!
    +++
  • Lars 3. November 2008, 23:11

    das bild ist toll. ausschnitt, farbe und technick perfekt! ich bin da mal durchgesegelt, ich war sehr beeindruckt und erstaunt wie diese windkraftanlagen die landschaft beeinflussen, um nicht zu sagen versauen. diese offshoreanlagen sind gewaltig, viel größer als die an land. ich habe diese anlage in diesem jahr von kühlungsborn aus gesehen. ich denke das zeigt die gewaltigen außmaße... das bild ist aber gut, kompliment! vg lars
  • katicat 3. November 2008, 23:04

    Meine erster Gedanke war: Wie geil ist das denn!
  • Tandem D.I. 1. September 2008, 22:36

    Fabverlauf gut, Bildausschnitt gut (auch wenn Quadrat m.E noch besser wäre), Bildwirkung sehr gut, Bildidee klasse, Qualität (?? Rauschen ???) in PS ganz einfach behebbar: das Foto hätte ich auch gerne gemacht.
    lg dietmar
  • Anna Stella 1. September 2008, 22:21

    ...ich finde es klasse...ein kleines rätsel...und die lösung: eine geniale natur-geometrie...lg anna
  • Britta T 1. September 2008, 22:13

    ich würd es nicht so schrecklich runter komprimieren, ansonsten wirkt das klasse!
    (für web speichern genutzt?)
  • Oliver O. 27. Juni 2008, 22:47

    >Ebo , 24.05.2008 um 9:02 Uhr
    >
    >...Objektiv gesehen - ist das ein persönliches Foto in
    >dem weder techn. noch gestalterische Fehler gemacht
    > wurden, was hohe Ansprüche an Ästhetik und
    >Bildharmonien entspricht. - PUNKT-
    >Damit ist das Bild im wahrsten Sinne des Wortes -
    >Herausragend-.
    >
    wie ebo, ist schon ein feines
  • Gaby J. 5. Juni 2008, 7:56

    72 Siemens Windkraftanlagen mit je 2.3 MW ist der OffshoreWindpark Nystedt Havmøllepark, errichtet 2003

    das ist wirklich eine Super Aufname, wüßte nicht was man da verbessern kann. Man muss ja auch die Bewegung des Fliegers mit einrechnen, also für mich perfetto

    LG GAby
  • wrt 5. Juni 2008, 7:54

    Sehr schön! :-) wrt
  • 0x FF 25. Mai 2008, 0:13

    Gefällt. Sehr gut sogar.
  • splash-x 20. Mai 2008, 16:54

    Ganz hervorragend, kann mich meinen Vorrendern nur anschließen. Auf Grund der besonderen Situation hast du das aller Beste rausgeholt. Gratulation !!!!
    Gruß Christoph
  • jodecologne 20. Mai 2008, 15:35

    Klasse Schnitt. Gefällt mir sehr gut.
  • Andreas Janine 19. Mai 2008, 15:54

    Ich muss auch sagen das Bild ist Dir einfach gut gelungen mir gefällt besonders der hamonische Farbverlauf... Weiter so Gruss Andreas
  • Frederik Oberthür 19. Mai 2008, 0:17

    Vielen Dank für die vielen Reaktionen! Da wird man ja fast verlegen...

    Danke auch für den 'Mach mich passig'-Tip! Werd's beim nächsten Mal beachten! Die Ursprungsdatei hatte nach Photoshop 181 kB, aber da ich 1200 pixel Grösse hatte (inkl. Rand; von 12MP aus (Canon G9) verkleinert; wenn's kleiner gewesen wäre hätte man wohl die Mühlen nicht mehr als solche erkannt) hat die FC das ganze wohl automatisch komprimiert. Shit happens...

    Freut' mich auf jeden Fall, dass meine eigene Begeisterung über das Bild geteilt wird, und scheinbar doch keine Einbildung war.

    Ich war übrigens in einem Linienjet. Extrarunde auf tieferer Höhe wäre also vermutlich nicht drin gewesen... :)

    lg,


    Frederik