Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Wieder mal in Köln

Wieder mal in Köln

227 16

Klaus Arator


Pro Mitglied, Royal court

Wieder mal in Köln

Dieses Standbild traf ich heute auch wieder direkt vor dem Kölner Dom. Ein Schuss mit 375mm BW.

Panasonic FZ30

Kommentare 16

  • Doc Kramer 11. Januar 2006, 17:43

    stimmt ja die jecken sind ja seit dem 11.11.
    schon wieder unterwegs ;-)
    feiner ausdruck und ebenso festgehalten.

    lg vom doc
  • Nana Ellen 10. Januar 2006, 22:53

    Ich bewundere diese Künstler, habe auch in Köln vor Jahren schon einen lange beobachtet und auf Gran Canaria sind sie in mehrfach zu finden. Sie müssen ganz gut durchtrainiert sein, denn sie bewegen sich wirklich nur dann, wenn Geld geschmissen wird. Du hast ein ganz tolles Model gefunden und Dein Portrait ist erstklassig. LG Nana-Ellen
  • Mary Sch 10. Januar 2006, 21:41

    Ein ausdruckstarkes Foto von diesem
    Künstler. Gefällt mir sehr gut.
    Gruß Marianne
  • Sonja Witter 10. Januar 2006, 21:08


    Deine Spezialität ... :-))

    LG
    Sonja
  • Axel Kleingünther 10. Januar 2006, 19:35

    Hallo Klaus !
    Da Portraitfotografie nicht so mein Ding ist, kann ich nur sagen: Meine Hochachtung zu Deinem klasse Foto.
    LG Axel
  • Stephan M. aus W. 10. Januar 2006, 15:19

    Sieht pfiffig aus, der Gute. Gefällt mir ausgesprochen gut.

    VLG
    Stephan
  • Yvonne T. 10. Januar 2006, 14:36

    super moment hast du abgewartet ..
    er sieht so aus .. als ob er fröhlich nach der luft schnappt .. nach dem er das gesicht auf dem sack voller mehl .. rausgezogen hat ;)))
    lg
    yvi

  • Freddi Tekook 10. Januar 2006, 12:22

    So was finde ich immer cool. Ich habe zwar immer, wenn ich sie treffe, kein Geld bei mir, aber gucke dann zu, wenn andere die Hand geschüttelt bekommen.
    Es gibt noch jemanden, der stil steht und bei einer kleinen Spende seine Position verändert...
    Freddi
  • Der Westzipfler 10. Januar 2006, 10:47

    Sehe ausdrucksstark, diese Portraitstudie eines Kölner Staßenkünstlers. Auch vom Licht her optimal, würde ich sagen. Besser geht´s nicht. Auch vom Bildausschnitt her sehr wirkungsvoll auf das Notwendigste reduziert. Ein gelungener fotografischer Einstand von Dir zum und im neuen Jahr!
    GLG und ich freue mich schon auf den 17.1., Markus aus Aachen 8-))
  • Klaus Arator 10. Januar 2006, 9:11

    @ Alfred: Dann ist der Mann unbefangener und die Proportionen gefälliger!
    @Mick: Der Mann war als Olympionike verkleidet.
    Er stand ganz still bis du ihm eine kleine Spende gabst.
    Dann gab er dir die Hand. Ich habe ihm auch die Hand geschüttelt. Er verdiente vor allem an den Japaner!!!!!!!
    LG
    Klaus
  • Alfred Paulchen 10. Januar 2006, 8:56

    Ein sehr ausdrucksstarkes Portrait, mit genau der richtigen Beleuchtung.
    Wenn du ihn schon so toll in Positur setzt, warum rennst du dann erst so weit weg, um ihn dann wieder ran zu holen ?
    Gruß Alfred
  • Mick-el-Angelo 10. Januar 2006, 8:51

    Ein Superschuss, vor allem wenn man BW 375 mm liest. Welche Funktion hat der Mann, so etwas wie ein Karnevalsvorbote?
    LG, Michael
  • Wolfgang T. 10. Januar 2006, 7:57

    Ich glaube, dieser Herr würde auch ungepudert gut kommen.
    W.
  • Sascha Kohler 9. Januar 2006, 23:25

    Ein intensives, schönes Portrait von einem lustigen Zeitgenossen, aber auch mit einem leichten Hauch von Poesie. Sehr gut!

    Gruss
    Sascha
  • Klaus Arator 9. Januar 2006, 23:12

    @ Peter: Ja heute war Kaiserwetter in Köln und tolle Sicht.
    LG
    Klaus