Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helga Broel


World Mitglied

?? wie lange

findet man noch goldhaltiges Gestein in der Mine
und was geschieht dann mit Kalgoorlie.

http://en.wikipedia.org/wiki/Super_Pit_gold_mine

Kommentare 6

  • Wolfgang Kölln 9. September 2009, 19:50

    Irgendwann wird man sich diese Frage ernsthaft stellen müssen! Ich kann mir eigentlich gar nicht vorstellen, dass man ein so riesiges Loch wieder zumachen kann. Vielleicht stehen ja in 100 Jahren ein paar Touristen am Abgrund und schauen auf den berühmtesten Meteoriten-Krater Australiens... ;-)))
    Gruß Wolfgang
  • Zwecke 8. September 2009, 12:17

    es ist sicherlich schon sehr mühsam, diese art der goldgewinnung.
    tolle aussicht von hier oben.
    lg horst
  • Tanjung-Pinang 8. September 2009, 11:38

    Was solls - irgendwann ist immer mal ein Ende !
    Man sieht es ja an den USA und Canada mit ihren Goldgräberstädten !
    lg monika
  • The Wanderers 8. September 2009, 9:28

    Hi Helga *** Vielleicht eine Geisterstadt in der dan viele Wildwestfilme gedreht werden***das bringt dann wieder Geld******
    Gruss** Eberhard & Ulrike
  • Richard. H Fischer 8. September 2009, 1:24

    Kalgoorlie wird dann in's Loch gebulldozed! Lieben Gruß, Richard
  • Joerg Fischoetter 7. September 2009, 20:30

    Auf den Punkt gebracht, Helga! Ich verwette meinen Kopf, dass aus Kostengründen eine Renaturierung nicht in Betracht gezogen wird...
    Gruss Joerg