Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

stefan-arendt


World Mitglied, Allensbach

Widderalp (Armer kleiner Junge)

Auf unserer Tour von Bollenwees zum Rotsteinpass haben wir an der Widderalp eine Rast eingelegt.

Wegen eines älteren Kindes (mir) hat der kleine Junge angefangen zu weinen.
Ich wollte unbedingt, dass er schaukelt, aber nachdem er sagte, dass er keine Lust habe, setzte ich mich auf die Schaukel und da ist es passiert. Ein Seil ist gerissen. Der Junge setzte sich dann später doch noch auf die Schaukel, knallte hinten runter und stieß sich den Kopf am Boden. Ich habe ihn dann zu seiner Mutter gebracht mit der Erklärung "als er sich auf die Schaukel setzte, ist ein Seil gerissen". Zum Glück war der Junge noch nicht so alt. Wir sind dann schnell weiter gezogen.

Canon Eos 30D

Kommentare 3

  • Bohlen 3. März 2008, 3:27

    Hallo Stefan,
    ich kann nur hoffen, dass du dem Kleinen zumindest ein „Leckerli“ dagelassen hast. Also so etwas: Erst dem Kleinen ‘ne Brüsche beibringen und dann auch noch die Mama anlügen. Da kann ich für dich nur hoffen, dass du in freier Natur den Herrgott getroffen hast und ihn um Vergebung batest. Na ja, mit deinen Fotos machst du ja schon so einiges wieder gut...
    Liebe Grüße
    Egon
  • miyaca 2. September 2007, 18:39

    Stefan, Du bist ja ein richtiger Kinderschreck, lach!!
    Das Foto ist klasse in s/w! So bringt es die Tragödie richtig gut rüber!
    lg Andrea
  • Gordo 2. September 2007, 13:01

    was man nicht alles für ein paar gute Bilder tut *g*

    ansonsten schönes Foto...zeigt as vom alltag da oben

    grüsse
    Mario