Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
... wenn dann auch noch der Bikini vergessen wurde ;-)

... wenn dann auch noch der Bikini vergessen wurde ;-)

1.390 3

Male05


Free Mitglied, Detmold

... wenn dann auch noch der Bikini vergessen wurde ;-)

Bade- und Sonntaggebetstour an die Kaveri - hier in der Nähe der Sri Pathaleshwara und Sri Maraleshwara Tempel.

Hier etwas Mehr über den Fluss (aus Wikipedia übernommen):

Die Kaveri (früher auch anglisiert Cauvery, seltener Kavery) ist ein Fluss im Süden Indiens. Er entspringt in den Westghats westlich von Madikeri im Bundesstaat Karnataka und fließt dann in zumeist östlicher oder südöstlicher Richtung durch Karnataka und Tamil Nadu zur Koromandelküste, wo er nach 60 Kilometern in einem breit gefächerten Delta in den Golf von Bengalen mündet. Größere Städte an seinen Ufern sind Erode, Tiruchirappalli, Thanjavur, Kumbakonam und Karaikal.

Die Kaveri gilt den Hindus als heilig und wird daher auch als Dakshina Ganga („Ganges des Südens“) bezeichnet. Ihre Quelle ist ein wichtiger Pilgerort (Talakaveri). Sie bildet mehrere große Flussinseln, von denen drei ebenfalls von besonderer religiöser Bedeutung sind: Shrirangapattana und Shivanasamudram in Karnataka sowie Srirangam in Tamil Nadu.

Die Kaveri ist zur Trockenzeit nur teilweise schiffbar, spielt aber eine wichtige Rolle für den Bewässerungsfeldbau sowie für die Energieerzeugung. Zu diesen Zwecken wird sie mehrfach angestaut. Die größten Stauseen sind der Krishnarajasagara-Stausee nahe Mysore in Karnataka und der Stanley-Stausee bei Mettur in Tamil Nadu. Letzterer wird auch für die Binnenfischerei genutzt.

Kommentare 3

Informationen

Sektion
Klicks 1.390
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera M9 Digital Camera
Objektiv Apo-Summicron-M 75mm f/2 ASPH.
Blende 6.7
Belichtungszeit 1/750
Brennweite 75.0 mm
ISO 160