Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

smokeonthewater


World Mitglied, Berlin

Weltpremiere: Porsche 911 Turbo S (Modellreihe 991)

IAA 2013 Frankfurt

Der Porsche 911 befindet sich bereits in der siebten Modellreihe seit 1963, in der 991.
Somit ergibt sich für jedes Modell einer Reihe immer wieder eine Premiere.

Der 911 Turbo S wartet mit cleveren technischen Besonderheiten auf:

Die Hinterachslenkung stabilisiert den Sportwagen in schnellen Kurven, aber auch im Geradeauslauf.
In Abhängigkeit von der Geschwindigkeit lenken die Hinterräder bis zu 2,8° mit oder gegen.

Der dreiteilige Frontspoiler aus Hartgummi ist mehrfach verstellbar, bei 120 km/h fährt er automatisch aus.
Auf Knopfdruck bewegt sich das mittlere Teil nach unten, um in Verbindung mit dem ebenfalls verstellbaren Heckflügel den Abtrieb zu erhöhen.
Dieser aerodynamische Trick stammt aus der Formel 1 der frühen 80er Jahre, als bewegliche Seitenschürzen Unterdruck unterm Auto erzeugten.

3,8-Liter-B6-Biturbo-Motor, 560 PS bei 6500–6750 U/min, 700 Nm, automatischer Ventilspielausgleich, 318 km/h
0 auf 100 km/h in 3,1 s, 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (PDK), Allradantrieb, Bremsscheiben mit 380 mm Durchmesser
Verbrauch 9,7 Liter auf 100 km, CO2-Emission 227 g/km

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Ordner AUTO Träume
Klicks 529
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A35
Objektiv Tamron 18-200mm F3.5-6.3 or Sigma 10-20mm F3.5 EX DC HSM or Sigma 18-250mm F3.5-6.3 DC OS HSM
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 18.0 mm
ISO 100