Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Weltpremiere: Ford Mondeo Vignale

Weltpremiere: Ford Mondeo Vignale

1.153 2

smokeonthewater


World Mitglied, Berlin

Weltpremiere: Ford Mondeo Vignale

IAA 2013 Frankfurt

Ab 2014 geht er mit Limousine und Turnier (mein Foto) in Serie, und zwar als Premium-Ausstattungslinie des neuen Mondeo.
Den Anspruch verdeutlicht auch der Verweis auf Edeldesigner Alfredo Vignale, dessen Marke nach seinem Tod 1969 an Ghia bzw. Ford überging.

Für die Konzipierung engagierte Ford den Unternehmensberater Joseph Pine ll, der "kein Auto, sondern ein Erlebnis vermarktet sehen möchte".

Die ersten Stimmen von Interessenten [Quelle: Spiegel] nehmen den Aufstieg in die gehobene Mittelklasse nicht ganz ernst:
"Nur die ganz Doofen werden auf dieses Geschwurbel reinfallen. Klassische Ford-Kunden wollen Rabatte sehen und ein solides Auto fahren."
"Eine aufwändig gesteppte Ledermappe für die Fahrzeugdokumente! Darauf haben wir seit Dekaden gewartet!"
"Es wäre schon ein Fortschritt, wenn in der Bedienungsanleitung nur die vorhandenen Ausstattungsmerkmale beschrieben werden."

Kommentare 2

  • smokeonthewater 4. Oktober 2013, 15:45

    @Maria: Du liegst völlig richtig, dass der neue Ford an Aston Martin erinnert, und das ist kein Zufall. Die britische Edelmarke wurde von 1986 bis 2007 mehrheitlich von Ford geführt. Da auch die Designfirmen Ghia und Vignale schon 1969 von Ford übernommen worden waren, war Vignale mit der Gestaltung des Aston Martin Lagonda betraut worden. Dieses "optische Erbe" findet sich nun sowohl weiterhin bei Aston Martin als auch im Facelifting der gesamten Ford-Modellpalette wieder.

    Aston Martin DB9 Centenary Edition
    Aston Martin DB9 Centenary Edition
    smokeonthewater
  • Maria van Weyden 4. Oktober 2013, 15:18

    Von vorne hat er leichte Ähnlichkeit mit einem Aston Martin, sehr edel irgendwie. LG MvW

Informationen

Sektion
Ordner AUTO Träume
Klicks 1.153
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A35
Objektiv Tamron 18-200mm F3.5-6.3 or Tamron SP AF 17-35mm F2.8-4 Di LD Aspherical IF or Sigma 18-250mm F3.5-6.3 DC OS HSM
Blende 4
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 22.0 mm
ISO 500