Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

weg mit den schwangerschafts- streifen

und Hilfe für eine Freundin: Ich erhebe mit dieser Bearbeitung keine hoch-professionellen Ansprüche,
da das Ergebnis für den "Heimgebrauch" bestimmt ist.

Bearbeitung mittels EBB:
Nachschärfen in der LAB-Helligkeit mit 77 1,1, 0.
Selektive Farbbearbeitung mit Nachsteuern von Schwarz, Gelb + Magenta in Schwarz, leichte Anhebungen in Grau.
Ausgleich der "zerrissenen" Hautpartien mit dem Kopierstempel, selektives Auswahl dieser Bereiche mit dem Lasso, 2 pixel Randunschärfe, Hinzufügen von Störungen (Gaußscher bei 2, mal etwas mehr, mal etwas weniger) für die jeweils weg gestempelten Bereiche.
Retuschen im Hintergrundbereich mittels Kopierstempels.
Arbeitsaufwand: ca. 45 Min.

Kommentare 6

  • Ippolito Baglieri 29. Januar 2009, 19:32

    OP gelungen.
  • Karl Peisker 9. Oktober 2005, 0:35

    Ja, Mädels, mit eurer Lieglings-Angie, die auch von Alice Sch. hofiert wird, könnt ihr das in Zukunft alle: den Gürtel enger schallen...
  • Petra Dindas 3. Oktober 2005, 12:19

    ... ich lach mich weg..... wenn es doch nur so einfach wäre.. mit den Streifen und Röllchen und so.... gut Idee.. und sehr interessante Umsetzung...
    und einen lieben Gruß von Petra
  • Bine R 2. Oktober 2005, 21:39

    klasse, dieser Fotosport!
    Bringt ja echt viel!
    LG Bine
  • Harry B.P. Jaeger 30. September 2005, 7:57

    ach hier ist es... endlich gefunden ;-)
    eine sher gute arbeit hast du da geleistet.
    mlg aus vienna
    harry
  • BiankaB. 29. September 2005, 6:16

    Das ist doch richtig gut geworden ... wenns nur am "echten" Bauch auch so schnell gänge.

    LG Bianka