Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Jens Thielmann


Free Mitglied, Viernheim

Weg isser... 4:01

Es ist sehr dunstig und wolkig, aber manchmahl späht er für ein paar Sekunden hindurch :-)
Besser ging's von hier aus heute nicht.

Der bewegungsunscharfe Stern rechts unten müsste 31 Leo im Sternbild Löwe sein.

Canon EOS 5D - FD 300/4L - FD Extender 2x-A - Blende 8 (effektiv) - ca. 1s - ISO 1600

Nachtrag:
Das Foto ist qualitativ für die Tonne. Die eigentliche Leistung bestand darin, das Foto in den wenigen, nur Sekunden dauernden Wolkenlücken trotz Dunstes in den Kasten zu bekommen und als Erster in der FC zu posten ;-)))

Kommentare 13

Das Foto befindet sich nicht in der Diskussion. Deswegen kann es aktuell nicht kommentiert werden.

  • Herr Cruzcampo 21. Februar 2008, 19:55

    @jens:
    danke für deine ausführliche erklärung. ich hatte für ne sekunde vergessen, dass es ja eine mondfinsternis war. ;-)
  • Hella H. 21. Februar 2008, 19:24

    @ Jens und Bernd: Das sind Informationen, die ich vorher hätte haben müssen (daß der Mond sich mit 6 Pixeln pro Sekunde bewegt und längere Belichtungszeiten als 1/25 schon zu Bewegungsunschärfe führen können). Aber schon klasse, daß ich das hier erfahre. Ich notiere mir sowas, um es beim nächsten Mal besser zu machen.
    Vielen Dank an die Experten.
    LG Hella
  • Jens Thielmann 21. Februar 2008, 11:59

    @Oliver:
    Während der Totalität ist der Mond derart lichtschwach, dass man sich mit einer Ausrüstung ohne Nachführung an der Grenze des Machbaren bewegt. Das kann man nicht mit dem sonnenbeschienenen Mond vergleichen.
    Blende 8 ist bei meiner verwendeten Ausrüstung Offenblende (f4 + 2x Konverter = f8 effektiv). Belichtungszeit muß unter einer Sekunde bleiben, um die Bewegungsunschärfe akzeptabel zu halten, denn der Mond bewegt sich mit ca. 6 Pixeln pro Sekunde über den Sensor (bei meiner verwendeten Ausrüstung). Du siehst, dass der Stern unten rechts schon als kurzer Strich dargestellt wird.
    Zusätzlich hatte ich noch mit Dunst/Hochnebel zu kämpfen, der zusätzlich Licht schluckt.
    Dann bleibt letztendlich kaum Spielraum bei der Empfindlichkeit: 800 oder 1600 ASA ist angesagt.

    Grüße, Jens
  • Herr Cruzcampo 21. Februar 2008, 11:44

    das ist ja echt interessant, was hier an anmerkungen mitten in der nacht kommt.
    wieso hast du denn blende 8 und iso1600 nehmen müssen? am abend gg. 19uhr hatte ich noch 1/200 verschlusszeit genommen bei iso 100.
  • Papa Frank Kunze 21. Februar 2008, 10:42

    Diesen Moment hast Du gut festgehalten.
    Bei uns war leider nix zu sehen.

    vG Frank
  • P. Weiser 21. Februar 2008, 10:06

    Gratulation, Jens. Beneide Dich um Dein Glück. Viernheim ist ja eigentlich nicht so weit von Sandhausen entfernt, aber letzte Nacht lagen wohl Welten dazwischen - ich hatte den Wecker gestellt und starrte frustriert um kurz vor vier in eine undruchdringliche Nebelsuppe :-(
    Schönes Bild ;-)
    Gruß, Peter
  • Jens Thielmann 21. Februar 2008, 9:25

    @Florian: Wieso früh? Es war spät.
    JETZT ist früh ;-)
    Grüße, Jens
  • Florian Pichler 21. Februar 2008, 8:03

    So eine Mondfinsternis ist schon was feines. Mir war das ganze zu früh!
    Ein tolles Bild!

    lG
  • Hella H. 21. Februar 2008, 4:59

    Erstaunlich, wer hier alles noch wach ist. Ich hatte beste Sicht, aber keine tolle Kamera. Muß morgen mal schauen, was aus meinen Bildern rauszuholen ist.
  • Tim Reismann 21. Februar 2008, 4:40

    tja das bislang beste
    hier gabs nur wolken
    ;-(

    hw
    t
  • Wolfgang Mehlis 21. Februar 2008, 4:28

    Ich beneide dich. Seit er ein Halbmond ist, sind Wolken da. Ich hatte nur ein paar Minuten das Glück ihn zu sehen.
    LG Wolfgang
    Mondfinsternis 21..02.2008
    Mondfinsternis 21..02.2008
    Wolfgang Mehlis

  • R.Menke 21. Februar 2008, 4:22

    Cool...!!
    Bei uns ist es leider auch bewölkt...

    LG Ralf :-))

  • Raquel Ochmonek 21. Februar 2008, 4:10

    Super, freue mich für Dich.

    Hätte auch gerne eins gemacht, leider ist es schon die ganze Nacht bewölkt.

Schlagwörter

Informationen

Ordner Himmel
Klicks 1.027
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz