Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
773 7

Reinhold Grabher


Pro Mitglied, Berneck

Wazungu

Neben den Tieren da im Ngorongorokrater gibt es auch noch die Mzungus.
Sie fallen am frühen Morgen in den Krater ein,
und schwärmen dann auf die ganze Kraterebene aus.
Sie sind aber meist sehr scheu, sobald sie Tiere sehen
halten sie sich so ein komisches Kästchen vors Gesicht,
vermutlich soll das Glück bringen. Abergläubisch!!
Ausserdem verlassen sie ihr Gehäuse ganz selten.
Am Abend sind dann wieder alle weg,
dann haben die Tiere wieder ihre Ruhe.

(Mzungus, das sind wir, auf Swahili)

Kommentare 7