Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Nix NEX


World Mitglied, aus der Nähe von Magdeburg

Wasserturm Eilsleben

Turm wurde nochmals einer Bearbeitung unterzogen...

Die Anlage bestand aus vier Tiefbrunnen und zwei Oberflächensammelbecken. Auf dem Gelände befinden sich ein Gebäude für die Pumpen und ein Haus für den Pumpstationswärter und seiner Familie. Er bediente die Anlage rund um die Uhr, pflegte die Außenanlagen und meldete Reparaturen an. Im Pumpenhaus wurde später auch das Trinkwasser für die Eisenbahnerhäuser aufgearbeitet (gechlort). An Sonntagen war die Pumpstation bis etwa 1950 ein beliebtes Ausflugziel und man konnte dort Flaschengetränke kaufen.

Technische Daten
Baujahr: 1869-1872
Höhe: 24 Meter
Durchmesser in 5 Meter Höhe: 10 Meter
Wasserbehälter: 8 Meter Durchmesser 4 Meter Hoch
Material: Ziegelmauerwerk, Sockelmauerwerk aus Bruchstein, hölzerne Dachkonstruktion
Lage: ehemalige Bahnstrecke Eilsleben - Schöningen - Jerxheim
Zweck: Wasserversorgungsanlage für das Bahnbetriebswerk

Guckst du auch hier: http://www.rundumdenwasserturm.de/

Kommentare 1