Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Horst Helfrich


Basic Mitglied, Altendiez

Wasser im Torbogen

Es nimmt keine Rücksicht, das Hochwasser.
Überall will es hin und es gelingt ihm auch.
In jede Tür, durch jedes Tor, nichts bleibt vor seinem Drang verschont.

Kommentare 2

  • Horst Helfrich 8. Januar 2003, 15:35

    Ja, Rebecca, du hast ein gutes Gedächtnis. Wir sind vom Hochwasser verschont. Gottseidank. Das Wasser stand unten in der Stadt. Aber da wohnte ich einmal und beim Jahrhunderthochwasser 1984 in Diez an der Lahn, waren wir drei Tage von der Außenwelt abgeschnitten. ... Es stellte sich übrigens neun Monate später Nachwuchs ein. Bei meinem Kindersegen müsste eigentlich öfter das Wasser im Haus gestanden haben.
    Herzliche Grüße, Horst
  • Rebecca Erlewein 8. Januar 2003, 15:27

    Aber's kommt noch nicht an die Klingel ran, was es als weniger als 5 Jahre alt ausweist. Wenn ich mich recht erinnere hattest Du aber'n Hauseingang oben an einer Treppe, und zumindest Dein Rechner steht wohl noch nicht unter Wasser, oder?
    Rrr.